Kalender

DATUM
Samstag, 11.09.1976

ZEIT
Ab 11 Uhr

WETTER
Ca. 17°C
Sonnig mit starken Windböen

Inplay

Gryffindor: 000
Hufflepuff: 000
Ravenclaw: 000
Slytherin: 000

Plotübersicht
Quidditchauswahlspiele Hufflepuff
Geheimes Treffen in Godstow

Team

The Beginning of the End » Schokofrosch-Sammelkarten » Amt für die Neuzuteilung von Hauselfen » Canon-Gesuche » Wo sind nur die Potters geblieben? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher)
Neues Thema antworten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Merlin
Administrator



Blutstatus:
---



zitieren editieren melden       IP       

Wo sind nur die Potters geblieben?




Wo sind nur die Potters geblieben?
Henry Potter - 43 Jahre | Artemis Potter - 42 Jahre

VERMISST: Mr und Mrs Potter!
Während Mrs Artemis Potter vor allem einen Spieler oder eine Spielerin vermisst, war Mr Henry Potter tatsächlich vorübergehend verschwunden. Am Halloween-Ball, der zu Ehren der 500jährigen Unabhängigkeit Hogwarts vom Zaubereiministerium in der renommierten Zaubererschule stattfand, kam es zu einem Angriff von maskierten Hexen und Zauberern, der darin endete, dass Henry Potter vom Schulgelände entführt wurde.
Danach wurde wochenlang nichts von Henry gehört, die Auroren waren ratlos, alle Versuche ihren Chef zu finden, schlugen fehl... bis er unerwartet wieder auftauchte.


Wer ist eigentlich Henry Potter?

Henry Potter, 43 Jahre alt, ist der geschätzte und angesehene Leiter der Aurorenzentrale, und als solcher natürlich ein exzellenter Auror, was seine Entführung umso schockierender macht. Bevor er verschwand, war er sehr in seine Arbeit eingespannt und es gab Tage, an denen er mehr in der Aurorenzentrale war, als in seinem Haus in Godric’s Hollow. Dennoch hat er eine gute Beziehung zu seinem Sohn James – wenn der Junge ihn in einer Eule um Rat bittet, kann er sicher sein, dass die Antwort schnellstmöglich kommt. Dass sein Vater so oft beschäftig ist, nimmt er ihm nicht übel; schließlich ist James ja auch mehr in der Schule als zuhause.

Ob Artemis die häufige Abwesenheit ihres Ehemanns auch so locker sieht, ist nicht ganz klar. Es gab Gerüchte, dass es in der Ehe der beiden kriselt, aber ob das zutrifft, können wohl nur die Potters selbst beantworten.


Was ist mit Henry Potter passiert?

Henry wurde an Halloween von den Todessern entführt – aber da diese noch nicht wirklich bekannt sind, weiß bislang nur Henry selbst, dass ein Mann namens Lord Voldemort hinter seiner Entführung steckt. Der Dunkle Lord will Informationen von Henry bekommen, der als Leiter der Auroren ja an bester Stelle sitzt, und hat dessen Gefangenschaft genutzt, um ihn mit Drohungen, seiner Frau und seinem Kind etwas anzutun, gefügig zu machen. Erst durch seine Zustimmung kann Henry freigelassen werden. Schließlich sah Henry keine andere Möglichkeit mehr als zuzustimmen. Am 29.11.1975 wurde er in der Winkelgasse gefunden, seine Erinnerungen an die Gefangenschaft, die er erdulden musste, sind nur lückenhaft vorhanden.


Wie könnte es weitergehen?

a) Aktuell weiß Henry selbst nicht, dass er zugestimmt hat ein Spion zu sein. Aber früher oder später wird Lord Voldemort die für ihn wichtigen Informationen einfordern.

b) Henry entwickelt Ahnungen, seine Erinnerungen kommen nach und nach zurück. Er entschließt sich zum Handeln. Trotz der Drohungen gegen seine Familie will er sich den Todessern widersetzen. Er weigert sich Informationen weiterzugeben.

c) Allmählich weiß Henry wieder, was geschehen ist, sieht aber nach wie vor keine andere Möglichkeit als nach der Pfeife des Dunklen Lords zu tanzen. Seine Frau, sein Sohn, sie sind immer noch in Gefahr. Werden sie nicht sogar verfolgt?

Wird Henry tatsächlich zum Spion für die Todesser und gibt er wichtige Informationen weiter? Oder widersetzt er sich dem Lord und bringt dadurch seine Familie in Gefahr?


Und wer ist seine Ehefrau, Artemis?

Artemis Potter, 42 Jahre, ist eine liebende Mutter, die ihren Sohn mit Vorliebe ein wenig verwöhnt und ihm – ganz die übervorsichtige Mutter – fast täglich Eulen schickt. Auch ihren Ehemann liebt sie, doch sie fühlte sich vor seiner Entführung wohl zu wenig beachtet von ihm – gab es Streit in der Familie, kriselte es? Oder war sie nur ein wenig verärgert, was aber nichts an ihrer Liebe zu ihrem Ehemann geändert hat?

Sicher ist, dass sie seit seiner Entführung sehr besorgt um ihn ist und sich nichts mehr wünscht, als ihn wiederzusehen, ganz egal, wie es um ihre Ehe zuvor bestellt war.
Neben ihrem Sohn und ihrem Ehemann liebt Artemis auch die englische Literatur – das geht sogar soweit, dass James schon dankbar ist, nicht William Shakespeare zu heißen. Dementsprechend ist sie auch mit ihrem Beruf als Redakteurin für den Literaturbereich des Tagespropheten sehr zufrieden. Seit neuestem arbeitet sie dort auch mit Elizabeth Mackenzie zusammen, der ehemaligen Sekretärin ihres Mannes – wenn sie vorher in Sorge war, ihr Mann könne sie betrügen, so könnte sie durchaus versuchen, Informationen über ihn von Elizabeth zu bekommen. Derzeit aber hat die Sorge um ihn definitiv Vorrang gegenüber jeder Eifersucht.

Und fühlt sie sich vielleicht in letzter Zeit beobachtet, verfolgt? Da könnte mehr als nur Paranoia dahinter stecken, denn immerhin hat der Dunkle Lord ihre Familie nun im Blick... Und wird sie merken, dass Henry sich verändert hat, wird sie ahnen, dass er erpresst wird?


Wie sehen die beiden wohl aus?

Man sieht den beiden an, dass sie James Potters Eltern sind. Vergleichen kann man die beiden wohl gut mit Colin Firth und Julianne Moore, denen sie sehr ähnlich sehen sollen. Beide Schauspieler sind für die Potters reserviert.


Anmerkung

Beide Potters wurden bereits gespielt, und bei den vorherigen Interpretationen kriselte die Ehe recht stark. Da jedoch beide aus dem Spiel ausgestiegen sind, bevor ihre Eheprobleme an die Öffentlichkeit kamen, ist die Entscheidung über den Zustand der Beziehung voll und ganz den zukünftigen Spielern überlassen.

Uns ist bewusst, dass diese Interpretation von James Potters Eltern nicht mit denen aus Pottermore zu vereinbaren ist. Dies liegt darin begründet, dass Henry und Artemis bereits wichtige Rollen im Plot übernommen haben, bevor wir von JKR mehr über James' Familie erfahren haben. Aus diesem Grund ist auch eine Änderung der Umstände (die Namen, die Berufe, Henrys Entführung) nicht mehr möglich. Bei allem anderen sind wir aber durchaus zu Absprachen bereit. Auf jeden Fall würden wir uns freuen bald wieder aktive Spieler für die beiden erwachsene Potters zu finden. In unserer gut ausgebauten Erwachsenenwelt ist auch für genügend Anschluss gesorgt! Da Artemis' Mädchenname nicht bekannt ist, sie aber wohl ebenfalls aus einer Reinblutfamilie stammt, ist es auch möglich famililären Anschluss an eine bereits vorhandene reinblütige Familie zu finden.


12.04.2017 23:08 offline E-Mail suchen homie
Merlin
Administrator



Blutstatus:
---



zitieren editieren melden       IP       


03.05.2019 21:22 offline E-Mail suchen homie
 
Neues Thema antworten
Gehe zu:
The Beginning of the End » Schokofrosch-Sammelkarten » Amt für die Neuzuteilung von Hauselfen » Canon-Gesuche » Wo sind nur die Potters geblieben?

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH