Kalender

DATUM
Samstag, 11.09.1976

ZEIT
Ab 11 Uhr

WETTER
Ca. 17°C
Sonnig mit starken Windböen

Inplay

Gryffindor: 000
Hufflepuff: 000
Ravenclaw: 000
Slytherin: 000

Plotübersicht
Quidditchauswahlspiele Hufflepuff
Geheimes Treffen in Godstow

Team

The Beginning of the End » Zaubereiministerium » Schwarzes Brett » Plots » Plot: 06.11.1975 (freies Spiel): (01.08.2011 - 30.12.11) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher)
Neues Thema antworten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Merlin
Administrator



Blutstatus:
---



zitieren editieren melden       IP       

Plot: 06.11.1975 (freies Spiel): (01.08.2011 - 30.12.11)

Nun ist es soweit, der Halloween-Ball ist zu Ende gegangen, und die Welt der Hexen und Zauberer Großbritanniens hat sich verändert. Die Zauberschule Hogwarts, die schon seit Jahrhunderten als absolut sicher galt, wurde angegriffen – es gab Eindringlinge auf dem Fest, das eigentlich die Unabhängigkeit Hogwarts‘ hatte zelebrieren sollen, und ein Kampf fand statt, nach deren Ende Henry Potter, der Leiter der Aurorenzentrale, entführt worden war.

Nun springen wir auf den 6. November 1975, einen Donnerstag. Ungefähr eine Woche ist vergangen seit den Ereignissen an Halloween, doch vergessen sind sie noch lange nicht. In London versammeln sich noch immer täglich Auroren und Politiker, um zu beratschlagen, wie mit der Gefahr umgegangen wird, die zwar noch immer keinen Namen hat, aber immer deutlicher hervortritt.

Albus Dumbledore überlegt bereits, wen er heranziehen kann, um sich den Anhängern Lord Voldemorts entgegen zu stellen – noch ist er der Einzige, der weiß, wer hinter den Morden und Anschlägen steckt.
Doch auch Lord Voldemort selbst ist nicht untätig – was er wohl als nächstes plant?
Und wie werden die Schüler mit den neuesten Ereignissen umgehen, die ja auch ihre Welt auf den Kopf gestellt haben, allen voran die Welt von James Potter, dessen Vater seit Halloween verschwunden ist?

Das Wetter jedenfalls passt zu dieser Untergangsstimmung. Es sind frostige 2 Grad über Null, der Regen prasselt erbarmungslos auf die Ländereien von Hogwarts und zu allem Überfluss stürmt es heftig. Im südlichen London sieht es vielleicht minimal besser aus, doch auch hier lädt das Wetter nicht gerade dazu ein, vor die Tür zu gehen.

Doch auch der Alltag muss weitergehen und so wird Unterricht (im Nebenplay) stattfinden, zudem alle Schüler und die entsprechenden Lehrer ‚eingeladen‘ sind. Der Stundenplan sieht aus wie folgt:

7. KLASSE
Die 1. (Doppel-)Stunde des Tages wäre eigentlich Verteidigung gegen die Dunklen Künste, aber da Alphard an diesem Morgen wegen der Entführung von Henry Potter ins Ministerium musste, hat der neu wieder eingestellte Marius Plant sich dazu bereit erklärt, eine Doppelstunde Arithmantik zu unterrichten.

5. KLASSE
Die 5. Klasse hat in der 2. (Doppel-)Stunde Zauberkunst bei Professor MacFlanagan.

3. KLASSE
In der 1. (Doppel-)Stunde unterrichtet Professor MacFlanagan Geschichte.

2. KLASSE
Für die 2. Klasse steht in der 2. (Doppel-)Stunde Unterricht in Verteidigung gegen die Dunklen Künste auf dem Stundenplan.

Außerdem gratulieren wir Amber Fool zum Geburtstag, die gestern 16 Jahre alt wurde,


09.08.2012 17:26 offline E-Mail suchen homie
 
Neues Thema antworten
Gehe zu:
The Beginning of the End » Zaubereiministerium » Schwarzes Brett » Plots » Plot: 06.11.1975 (freies Spiel): (01.08.2011 - 30.12.11)

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH