Kalender

DATUM
Samstag, 11.09.1976

ZEIT
Ab 11 Uhr

WETTER
Ca. 17°C
Sonnig mit starken Windböen

Inplay

Gryffindor: 000
Hufflepuff: 000
Ravenclaw: 000
Slytherin: 000

Plotübersicht
Quidditchauswahlspiele Hufflepuff
Geheimes Treffen in Godstow

Team

The Beginning of the End » Schokofrosch-Sammelkarten » Amt für die Neuzuteilung von Hauselfen » Charakterübersicht » Antwort erstellen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Antwort erstellen
Benutzername:
Thema:
Icon:          Daumen runter!       Daumen hoch!       traurig       Text       smile       Pfeil    
  verrückt       Lampe       traurig       geschockt       cool       wütend       großes Grinsen    
  Fragezeichen       Achtung       Augenzwinkern       Zunge raus!    
  kein Icon
Nachricht:

HTML ist erlaubt
BBCode ist erlaubt
Smilies sind erlaubt
Bilder sind erlaubt

Smilies: 15 von 85
dontpoke Tempo wein
Smilie_Kükenei Happy Katze2
Smilie_Küken Smilie_hammer
Löwe Smilie_frech
Smilie_verlegen Schmetterling Kuss

einfacher Modus erweiterter Modus
Hilfe  aktuellen tag schließen
alle tags schließen
fettgedruckter Textkursiver Textunterstrichener Text zentrierter Text Hyperlink einfügeneMail-Adresse einfügenBild einfügen Zitat einfügenListe erstellen CODE einfügenPHP CODE farbig hervorheben

Nachrichtenlänge überprüfen
Optionen: URLs automatisch umwandeln: fügt automatisch [url] und [/url] in Internet-Adressen ein.
Benachrichtigung: Möchten Sie über weitere Antworten per eMail benachrichtigt werden?
Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anzeigen: Soll die im Profil eingestellte Signatur an den Beitrag angehangen werden?
Sicherheitscode:
Sicherheitscode eingeben:

Die letzten 6 Beiträge
Merlin Ehemalige Charaktere

Aus dem Spiel geschriebene Charaktere


Hier findet ihr eine Übersicht über die Charaktere, die einmal Teil unseres Inplays waren, dann aber aus dem Spiel geschrieben wurden. Fühlt euch frei, euch an sie zu erinnern und sie zu erwähnen. Auch hier gilt, dass die Avatarpersonen nicht als vergeben zu betrachten sind, sie dienen lediglich der Erinnerung.


Gwynn Carpenter

18 Jahre | Ehem. Hufflepuff

Gwynn Carpenter war bestimmt nicht der unauffälligste Siebtklässler, den Hogwarts im letzten Jahr kannte. Der junge Hufflepuff verließ seine Schule jedoch vorzeitig, Anfang Oktober 1975 machte er sich auf die Suche nach seinem besten Freund Dominic, der Hogwarts bereits zu Beginn des Schuljahres verließ.


Tamsin Danver

Geb. 03.10.1961, 14 Jahre | 4. Klasse | Ravenclaw | Halbblut | Neutral

Tamsin ist ein sehr ruhiges und schüchternes Mädchen, das stets versucht, es allen recht zu machen und immer freundlich zu sein. Trotzdem hatte sie in Hogwarts nicht viele Freunde, obwohl sie eine angenehme Gesellschaft sein kann. Oftmals hat sie zu wenig Selbstbewusstsein, um ihre Meinung angemessen zu vertreten. Nur wenige Tage nach Beginn des Schuljahres hat sie einen Platz für ein Austauschjahr an einer amerikanischen Zauberschule erhalten, den sie nach einigem Überlegen auch angenommen hat. Dort hat sie ihr 3. Jahr verbracht.


Jayden Erskine

Geb. 31.08.1958, 18 Jahre | Ehem. Hufflepuff | Ehemaliger Sucher der Nationalmannschaft | Halbblut | Gut

Jayden Erskine ist von Grund auf ein sehr gutmütiger und netter Junge. Zu seinen großen Leidenschaften zählt neben der Musik auch Quidditch, eine Sportart, in der er sehr viel Talent zeigt, er hat es sogar zum Sucher der britischen Nationalmannschaft gebracht. Der Druck, neben der Schule noch das Training zu besuchen und sich auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten, wurde schließlich aber zu viel für ihn. Anfang November 1975 brach er schließlich im Gemeinschaftsraum zusammenbrach und befindet sich seitdem in stationärer Behandlung im St Mungo.


Morice Fournier

*17.04.1923, 53 Jahre | Ehem. Lehrer für Muggelkunde | Halbblut | Gut

Der gebürtige Franzose war bei den Schülern dafür bekannt, dass er gerne gute Noten verteilt und oft Punkte für die Häuser vergibt. Der gutmütige, gebürtige Franzose hat es sich zur Aufgabe gemacht die Vorurteile gegenüber Muggel aufzuräumen und seinen Schülern beizubringen, dass man auch sehr viel von der nichtmagischen Welt lernen kann, denn man kann auch ohne einen Zauberstab überleben. Nachdem er mehrere Drohbriefe erhalten hat, ist er in den Sommerferien 1976 in seine Heimat zurückgekehrt.



Matthias Hoffmann

*26.04.1948, 28 Jahre | Ehem. Hüter der dt. Nationalmannschaft | Ehem. Flugkundelehrer | Halbblut | Gut

Matthias ist eine Frohnatur und ein echter Optimist, der mit beiden Beinen fest im Leben steht. Nachdem er während der Quidditchweltmeisterschaft verletzt wurde, nahm er für den Rest des Schuljahres 1975/76 den frei gewordenen Posten des Flugkundelehrers in Hogwarts an um sich selbst die Zeit zur Erholung zu geben, kehrte aber nach Ende des Schuljahres wieder nach Deutschland zurück.


Philip Mac Donwell

Ehemaliger Lehrer für Geschichte in Hogwarts

Philip Mac Donwell hat einige Jahre in Hogwarts Geschichte der Zauberei gelehrt, bis er am 20. September 1975 dabei beobachtet wurde, in den Drei Besen einen Schüler geküsst zu haben. Kurze Zeit später verschwand er spurlos, Gerüchte besagen, dass er zusammen mit besagtem Schüler, dem 17jährigen Taylor Statham, durchgebrannt ist.


Margret Riley

36 Jahre | Alchemistin an der Universität | Ehem. Hüterin des Wissens | Todesserin

Margret ist eine promovierte, perfektionistische, leicht paranoide und chronisch übermüdete Alchemistin. Sie ist sehr ehrgeizig und fest entschlossen irgendwann die Quintessenz, oder wenigstens den Sinn des Lebens zu finden. Früher forschte sie sowohl im Auftrag der Universität Oxford, als auch im Auftrag Voldemorts, dem sie als Hüterin des Wissens diente, bis sie in Ungnade fiel. Am 15.05.1976 wurde sie bei einer Razzia der Aurorenabteilung festgenommen und kurz danach zu einer lebenslangen Haftstrafe in Askaban verurteilt..


Taylor Statham

18 Jahre | Ehem. Ravenclaw

Taylor, ein Siebtklässler aus Ravenclaw, war vor allen Dingen durch seine Blindheit in Hogwarts bekannt, kann er doch schon seit seiner Geburt nichts sehen. Er wurde am 20. September 1975, dem ersten Hogsmeade-Wochenende, zusammen mit dem Lehrer Professor Mac Donwell in den Drei Besen gesehen, die beiden küssten sich. Kurze Zeit später verschwand er, es wird vermutet, dass er mit Philip Mac Donwell durchgebrannt ist.




Verstorbene Charaktere


Hier findet ihr die Charaktere, die im Laufe unseres Inplays verstorben sind. Manche von ihnen waren bekannt, ihr Tod hat für Schlagzeilen gesorgt, von anderen weiß kaum jemand etwas. Auch hier gilt, dass die Avatarpersonen nicht als vergeben zu betrachten sind, sie dienen lediglich der Erinnerung.


Antonette Blackburne

Geb. 15.05.1950, gest. 29.11.1975, 25 Jahre | Dame aus feinem Hause und Hobby-Brauerin | Ehemalige Slytherin | Reinblut

Antonette Blackburne stammte aus einer der alten, reinblütigen Familien der Magierwelt, doch wurde trotz der Ideologie ihrer Familie nicht von ihnen verdorben. Zwar wollte sie dies nicht laut aussprechen, aber sie glaubte nicht an die Reinblutideologie und war dazu noch die Verfechterin ihrer Squib-Schwester, die oft von ihren Verwandten verleugnet wird. Dennoch hat ihr Milieu auch Antonette geprägt und so wirkte sie nach außen hin oft kühl und ließ niemanden schnell an sich heran. Beim Besuch des Halbfinalsspiels wurde sie von Inferi getötet.


Edward Brown

Geb. 06.01.1956, gest. 20.09.1975, 19 Jahre | Muggel

Edward war ein junger Muggel, der sein gesamtes Leben in Little Hangleton verbracht hatte – ein Dorf, das er lieber früher als später verlassen wollte, gab es dort doch nichts, das ihn halten konnte. Er galt als leichtsinnig, was ihn schließlich auch das Leben kostete, da er, um den anderen Dorfbewohnern zu zeigen, dass es im alten Riddle-Haus nicht spukte, dort einbrach. Seine Leiche wurde im Garten gefunden, einen Ausdruck des Entsetzens auf dem Gesicht, ansonsten jedoch unverletzt, ganz so wie die Riddles damals.


Roger Clayton

Geb. 15.03.1935, gest. 29.11.1975, 40 Jahre | Redakteur beim Tagespropheten | Ehemaliger Gryffindor | Gut

Der ledige, vierzigjährige Zauberer arbeitete beim Tagespropheten. Dort war er für das magische Schulwesen zuständig, das ihm sehr am Herzen lag, weshalb er darum bemüht war, immer hinter besonderen Berichten her zu sein und durch seine Arbeit etwas zu verändern oder erhalten. Beim Besuch des Halbfinalsspiels wurde er von Inferi getötet.


Louisa Davenport

Geb. 05.04.1956, gest. 21.02.1976, 19 Jahre | Studentin Musikwissenschaft und Philosophie | Halbblut

Louisa war eigentlich ein fröhlicher Charakter. Sie studierte Musikwissenschaften im 3. Semester und die Musik war auch ihre große Leidenschaft. Das war vor allem auch dem Umstand geschuldet, dass sie blind ist. Doch damit kam sie sehr gut klar. Sie hatte trotzdem keine großen Hemmungen auf andere zu zu gehen. Einziges Manko: Sie sang gerne und am liebsten den ganzen Tag, was schon einmal die Nerven der anderen überstrapazieren konnte. Louisa lebte in einer Studenten-WG in Oxford, hatte aber am 21.02.76 im Zaubereiministerium zu tun, als dort Lord Voldemort angriff. Sie wurde von einem Todesfluch, der eigentlich für einen Auroren gedacht war, getötet.


Thomas Delaware

Geb. 04.07.1951, gest. 29.11.1975, 24 Jahre | Quidditchprofi beim QC St. Pauli | Spieler der amerikanischen Nationalmannschaft | Ehemaliger Schüler einer amerikanischen Schule | Reinblut | Neutral

Thomas war charakterlich immer schwer einzuordnen, konnte er doch einerseits nett, hilfsbereit und freundlich sein, anderseits aber auch egoistisch und hochmütig. Im Kontakt mit Frauen war er schon immer etwas unsicher, versuchte aber stets, dies mit Machogehabe zu kaschieren. In seiner Heimat, den Vereinigten Staaten von Amerika, als auch in Deutschland, war er als Quidditchspieler beliebt und hat es bis in die Nationalmannschaft geschafft, schied jedoch mit seiner Mannschaft im Viertelfinale aus. Am Tag des Halbfinales fiel er den Inferi zum Opfer.


Richard Essex

Gest. 18.10.1975 | Ehemaliger Quidditchprofi und Fluglehrer in Hogwarts

Richard war ein ehemaliger Quidditchprofi aus Amerika, der am 4. September 1975 in Hogwarts ankam um die Stelle des Fluglehrers einzunehmen. Neben Quidditch konnte er sich auch für Musik begeistern. Im Oktober 1975 musste er die Schule jedoch schon wieder für einige Zeit verlassen, da er in Deutschland einen Vortrag halten sollte. Danach kehrte er nicht nach Hogwarts zurück. Schließlich wurde seine Leiche im Rannoch Moor gefunden, unter dem Symbol eines Totenkopfes, aus dessen Mund sich eine Schlange windet.


Nathalie Larson

Geb. 01.02.1942, gest. 29.11.1975, 33 Jahre | Aurorin | Ehemalige Gryffindor | Halbblut | Gut

Neugier, Liebe zur Magie, ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn und die Ablehnung von Schwarzmagiern waren die groben Charakterzüge von Nathalie. Zu diesen kam noch ihre Furchtlosigkeit, welche sich ausgezeichnet für ihren Job als Aurorin eignet. Jedoch stand Nathalie ihr eigener Charakter auch mal im Weg, wenn sie zum Beispiel bei Gesprächen und Diskussionen hochnäsig wirkte oder ihre Angst vor Blut sie in die Knie zwang. Ansonsten war Nathalie Larson mit 33 Jahren eine erwachsene Frau, die das Abenteuer liebte, bis sie im Einsatz von Inferi getötet wurde.


Rebecca Oate

Gest. 20.09.1975, 15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Muggelgeboren

Rebecca Oate, eine Hufflepuff der 5. Klasse, war eines der Schüler, die eigentlich kaum jemand wirklich kannte. Sie war unscheinbar und schüchtern, so hat sie sich beispielsweise auch nie getraut, ihrem Schwarm James Potter zu sagen, was sie für ihn empfindet. In Hogwarts bekannt wurde sie erst, als sie am 20. September, dem ersten Hogsmeade-Wochenende, Opfer eines Todesfluches wurde und ihre Leiche von Mitschülern im Dorf entdeckt wurde. Bis heute wurde ihr Mörder nicht gefunden.


Victor O´Geith

Geb. 25.01.1949, gest. 25.10.1975, 26 Jahre | Vorsitzender der Muggleborns and Halfbloods Support Party | Ehemaliger Hufflepuff | Gut

Victor war ein zielstrebiger junger Mann, dem es so gut wie nie die Sprache verschlagen hat. Der ehemalige Vorsitzende und Ministerkandidat der Muggleborns and Halfbloods Support Party galt als ein sehr loyaler Mensch, der sich stets die größte Mühe gab, sich nicht von Vorurteilen leiten zu lassen, und sich fast immer unter Kontrolle hatte. Am 25. Oktober 1975 wurde seine Leiche in einer Seitenstraße der Winkelgasse gefunden, der Tatzauberstab wurde kurz darauf in der Wohnung seines Parteigenossen Salbeus Prewett entdeckt.


Marlon Ramond

Geb. 25.03.1956, gest. 29.11.1975, 19 Jahre | Protokollant bei Hinrichtungen im Ministerium | Ehemaliger Schüler einer amerikanischen Schule | Reinblut | Neutral

Geboren wurde Marlon in Frankreich, hat aber zwischendurch in Chicago, USA; gewohnt und ist dort auch zur Schule gegangen, dann aber wieder nach Europa gezogen. Vor kurzen zog er nach London und arbeitete als Protokollant bei... Hinrichtungen. Kein Traumjob, aber besser als nichts. Ihn zu beschreiben war schwer, denn er war einfach unergründlich. Er starb beim Angriff der Inferi am Tag des Halbfinales.


Dominic Rhett

Geb. 24.04.1950, gest. 29.03.1976, 25 Jahre | 6. Semester Dragonologie und Magizoologie | Halbblut | Todesser

Der überaus tierliebe Student Dominic Rhett (25 Jahre alt) ist mehr durch Zufall und die falschen Freunde in die Reihen der jungen Todesser geraten. Kurz nachdem er sein schwarzes Mal empfangen hatte, wurde dem schlagfertigen, nordirischen Hänfling aber klar, dass er doch noch so etwas wie ein Gewissen hatte und dass er in seinem Mitläufertum einen Punkt erreicht hatte, den er eigentlich so nie überqueren wollte. Und so beging er dann Selbstmord und verriet Lord Voldemort...
Dank ihm wurde ein Anschlag auf die Universität vereitelt, der dann allerdings im Ministerium stattfand. Dominic wurde von Lord Voldemort mit einem schrecklichen Fluch belegt, er erlag diesem am 29.03.1976.


Edward Simmons

39 Jahre | Vermisst seit dem 03.11.1975 | Ministeriumsangestellter | Muggelgeboren

Edward war ein Mitarbeiter der Abteilung für magische Strafverfolgung, doch auch wenn er als Schüler noch davon träumte, Auror zu werden, so hat er dieses Ziel doch nie erreicht. Er war kein sehr auffälliger Mensch, eher der Kollege, den man im Vorbeigehen grüßt, der aber nicht sehr viele Freunde in der Abteilung hat. Am 03. November 1975 verschwand er spurlos, noch ist unbekannt, dass er von Lord Voldemort entführt und getötet wurde. Sein älterer Bruder wird durch den Mangel an Informationen fast in den Wahnsinn getrieben.



Merlin NPCs

NPCs


Hier findet ihr eine Übersicht über die hier vorhandenen NPC-Charaktere. Für sie alle existiert kein eigener Account, sie werden nur bei Bedarf gespielt. Wer Interesse daran hat, mit einem dieser Charaktere zu posten, wendet sich bitte an den unter 'Kontakt' verlinkten User. Wer selbst einen NPC hier eintragen lassen möchte, schickt bitte eine PM mit allen nötigen Informationen an ein Teammitglied und wird dann eingetragen. Diese Möglichkeit steht allerdings nur mit mindestens einem Charakter aktiven Usern zur Verfügung.

Die hier verwendeten Avatare sind nicht als vergeben zu betrachten, sie dienen lediglich dazu, den Postingpartnern der NPCs einen groben Eindruck vom Aussehen des jeweiligen Charakters zu geben.

Einige der hier aufgeführten Charaktere werden auch gesucht oder können übernommen werden, dies ist dann dementsprechend vermerkt. Nähere Informationen zu den NPCs, die zur Weitergabe frei sind, finden sich hier.


Prof. Cyrus Autenberry

Geb. 26.03.1879, 97 Jahre | Stellv. Rektor der Magical University of Oxford | Ehemaliger Hufflepuff | Halbblut | Gut | Kontakt | Kann bei Interesse übernommen werden

Professor Cyrus Autenberry dient der Universität schon seit vielen Jahrzehnten als stellvertretender Rektor - und genau das ist auch seine Sicht der Dinge. Er hat nicht das Sagen, er hat Verpflichtungen. Seiner Aufgabe - sich um die jungen Leute zu kümmern - geht er noch immer mit großem Pflichtbewusstsein nach. Er ist ein gutmütiger Mensch, der gewiss seine Eigenheiten hat und bei Reden nur langsam zum Ende kommt, der es aber in aller Regel gut meint. Die Universität betrachtet er als sein Zuhause.


Clayton Belle

Geb. 06.06.1959, 17 Jahre | 7. Klasse | Slytherin | Ersatzsucher | Reinblut | Neutral | Kontakt 1 oder Kontakt 2

Clayton ist sehr von sich selbst überzeugt und zeigt das auch gerne mal. Sein an Arroganz grenzendes Selbstbewusstsein und sein Hang zum Egoismus scheinen alle Vorurteile anderer Häuser gegenüber Slytherin zu beweisen, wenn da nicht seine Toleranz gegenüber besagten anderen Häusern wäre, schließlich stammt er aus einer Familie, in der alle Häuser vertreten sind – so ist seine Zwillingsschwester eine Hufflepuff. Sieht man von seinem maßlosen Selbstbewusstsein aber ab, kann er ein guter Freund sein.


Aidan Cleary

Geb. 03.01.1948, 28 Jahre | Heiler | Ehemaliger Gryffindor | Muggelgeboren | Gut | Kontakt |
Kann bei Interesse übernommen werden


Aidan ist ein selbstbewusster Heiler, der diesen Beruf aus Überzeugung ergriffen hat. Ansonsten wäre für ihn noch ein Studium der Politikwissenschaft in Frage gekommen, aber obwohl er sich sehr dafür interessiert, konnte er sich doch nicht selbst in der Rolle der Politiker sehen, deren Reden er immer so aufmerksam folgt. Mit seiner humorvollen Art ist er bei den meisten seiner Kollegen recht beliebt, ohnehin würde er niemandem etwas Böses wollen. Im Moment schwärmt er ein wenig für Ellie Smith, findet sie aber gleichzeitig zu jung für sich.


John Dagworth

Geb. 03.05.1933, 43 Jahre | Heiler | Ehem. nebenberuflicher Politiker der TWP | Ehemaliger Slytherin | Halbblut | Todesser | Kontakt | Kann bei Interesse übernommen werden

John Dagworth, überzeugter Todesser, Heiler wider Willen. Er bemüht sich immer möglichst entspannt und gelassen zu wirken, nichts verabscheut er mehr, als Nervosität und Unsicherheit zu zeigen. Warum er Heiler geworden ist, weiß er selbst nicht mehr, hatte er doch noch nie Spaß daran, aber immerhin bringt es ihm Geld und Ansehen. Dennoch träumte er davon, eines Tages hoher Funktionär der TWP zu sein und den Job im St Mungo an den Nagel hängen zu können. Zu Frauen ist er charmant, doch nur vor Lord Voldemort empfindet er wirklichen Respekt.


Marcus Jugson

Ende 20 | Ministeriumsangestellter | Ehem. Jugendbeauftragter der TWP | Ehemaliger Slytherin | Todesser | Kann bei Interesse übernommen werden | Kontakt

Obwohl Marcus Jugson aus einer angesehnen Reinblüterfamilie kommt, hat er sich Lord Voldemort nicht vorrangig wegen der Reinblüterideologie angeschlossen, sondern weil er von der Funktionsweise der Magie fasziniert ist, speziell der Schwarzen Magie. Darüber hinaus ist er äußerst gutaussehend und charismatisch. Wegen dieser beiden Eigenschaften wurde er von Lord Voldemort auch ausgewählt, die Jugend für die TWP zu gewinnen. Seine eigentliche Aufgabe ist es allerdings, in den Reihen der New True Wizards potentielle Todesser auszumachen.


Adam Nott

Geb. 23.08.1951, 25 Jahre | Ministeriumsangestellter | Ehemaliger Slytherin | Reinblut | Todesser | Kontakt

Adam stammt aus einer Familie verarmter Reinblüter, die sogar den Hauptfamiliensitz veräußern mussten – und das an Muggel! Kein Wunder, dass keiner der Notts besonders gut auf diese zu sprechen ist, und auch Adams Entscheidung, sich den Todessern anzuschließen liegt in der Armut der Familie begründet. An der Seite des Dunklen Lords hofft er, den Familiensitz zurückzugewinnen und gleichzeitig, seinen Wert zu beweisen – besonders in den Augen eines gewissen, jungen Reinblutfräuleins…


Janosch O´Brien

Geb. 06.02.1936, 40 Jahre | Dozent für Sportwissenschaft in Oxford | Talentsucher | Halbblut | Kontakt

Bis vor einigen Jahren war Janosch O’Brien, Jäger der britischen Nationalmannschaft, ein gefeierter Quidditchstar. Seine Leistungen auf dem Feld standen in allen Zeitungen, O’Brien selbst war ein gern gesehener Gast in allen Radiosendungen, er genoss den Ruhm über alle Maßen. Seine Karriere wurde jedoch schließlich durch eine schwerwiegende Schulterverletzung beendet. Seines Lebensinhalts beraubt entwickelte O’Brien sich zu einem zynischen und verbitterten Menschen, der nur noch hin und wieder als Talentsucher auftritt und seit dem 1.12. in Oxford Sportwissenschaft lehrt.


Ariadne Pyrites

Geb. 05.12.1950, 25 Jahre | 3. Semester Magisches Recht | Ehemalige Slytherin | Reinblut | Todesserin | Kontakt

Wenn Ariadne Pyrites, kurz genannt Dia, eines ist, dann ist es stolz. Stolz auf ihre Herkunft, stolz auf sich selbst, stolz darauf, Todesserin zu sein, und manchmal auch stolz auf ihren Zwillingsbruder Leander, den sie stets als ihren kleinen Bruder bezeichnet. Die junge Studentin legt sehr viel Wert auf ihr Aussehen und ist ein arroganter und entschlossener Mensch, sie tut in der Regel nichts, ohne sich vorher Gedanken darüber zu machen, welchen Nutzen es für sie haben könnte oder ob sie wirklich dahinterstehen kann.


Leander Pyrites

Geb. 05.12.1950, 25 Jahre | 2. Semester Magisches Recht | Ehemaliger Slytherin | Reinblut | Todesser | Kontakt

Leander Pyrites ist vor allem eins – oberflächlich. Es gibt kaum etwas, dass ihm wichtiger ist, als gut angezogen und gepflegt durchs Leben zu gehen. Unmodische Menschen kann er nicht leiden, genauso wenig wie Muggelgeborene und Halbblüter, weswegen er sich dem Dunklen Lord angeschlossen hat. Er ist auch durchaus ein eifriger Nachfolger Lord Voldemorts, wünscht sich aber nichts sehnlicher, als die Umhänge und Masken umändern zu dürfen, damit er endlich auch gut aussieht, wenn er anonym im Dienste seines Herren unterwegs ist.


Aelfric Whitehall

Geb. 17.03.1931, 45 Jahre | Ministeriumsangestellter | Ehemaliger Slytherin | Reinblut | Todesser | Kontakt |
Kann bei Interesse übernommen werden


Im Grunde ist Aelfric Whitehall ein nervöser Mensch, der zwar von der Reinblutideologie überzeugt ist, aber Lord Voldemort fast mehr als alles andere fürchtet und in dessen Gegenwart fast grundsätzlich nur noch stammeln kann. Er steht in ewigem Konkurrenzkampf mit seinem älteren Bruder Aldwyn, der auch keine Hemmungen hat, Aelfrics Klaustrophobie für seine Zwecke zu nutzen. Seine Frau und seine drei Kinder jedoch liebt er abgöttisch. Vor kurzem wurde er von Lord Voldemort beauftragt, Artemis Potter zu beobachten, eine Aufgabe, die ihn mit Stolz erfüllt.


Iseult Yaxley

Geb. 05.11.1931, 44 Jahre | Aurorin| Ehemalige Slytherin | Reinblut | Neutral | Kontakt

Iseult ist die jüngste von drei Geschwistern, sieht sich aber dennoch gerne als Beschützerin. Ihren Wunsch, Schwächere zu beschützen, hat sie auch zu ihrem Beruf gemacht – sie wurde als nicht nur wegen ihrem Hang zum Nervenkitzel Aurorin. Generell ist sie eine intelligente und schlagfertige Frau, die sich zwischen ihren männlichen Kollegen zu behaupten weiß. Sie ist ihrer Familie gegenüber sehr loyal, was sie eines Tages in einen Konflikt stürzen könnte, da Aurorenzentrale und Teile der Familie Yaxley bald auf verschiedenen Seiten stehen könnten.



Merlin Sonstige Charaktere

Sonstige Charaktere


Agrippina Bessant

75 Jahre | Leiterin der CP | Journalistin beim Tagespropheten | Ehrenamtl. Leiterin des Tanzclubs in Hogwarts | Userprofil

Sie ist ein politisches Schwergewicht und renommierte Autorin verschiedenster Veröffentlichungen. Sie spielt mit Worten sowie deren Wirkung und weiß um die Befähigung, die ihr umringte Gesellschaft einzufangen wie ein guter Sucher den Schnatz. Deshalb, und ihrem geduldigen Ehrgeiz wegen, tut man gut daran, nicht in ihre Quere zu kommen. Die Grande Dame ist konservativ und in jedweder Hinsicht eine konsequente Person. Wer sich ihrer Anwesenheit auf seiner Seite gewiss ist, kann nur gewinnen.


Alphard Black

28 Jahre | Auror | Ordensmitglied | Userprofil

[...]


Amelia Bones

40 Jahre | Staatsanwältin im Wizengamot | Userprofil

Gerechtigkeit wiegt in Amelias Augen sehr viel – und gerade weil sie stets darum bemüht ist, gerecht zu bleiben, wirkt sie zuweilen streng, ernst und kalt. Aber wer denkt, dass so viel Gerechtigkeitssinn zu Unbarmherzigkeit führen könnte, der täuscht sich, zumindest im Fall von Amelia. In Wirklichkeit ist sie nämlich freundlich und gütig. Gegenüber Freunden und Familie ist sie, typisch Hufflepuff, vollkommen loyal. Am härtesten ist sie ohnehin stets mit sich selbst, denn sie hat große Erwartungen an sich.


Edgar Bones

37 Jahre | Angestellter im Zaubergamot-Verwaltungsdienst | Ordensmitglied | Userprofil

Edgar Bones, seines Zeichens Jurist, ist ein unauffällig wirkender Mensch, der gerne einmal übersehen und unterschätzt wird. Der stets höfliche Engländer wirkt immer ein wenig distanziert, da er nicht oft etwas über sich selbst Preis gibt; Loyalität ist für ihn die wichtigste Charaktereigenschaft, die jemanden ausweisen kann. Aufgrund seiner Erziehung ist er sehr auf Toleranz bedacht, auch gegenüber Muggeln und Muggelgeborenen, weshalb er sich dem Phönixorden angeschlossen hat.


Katheryn Bones

34 Jahre | Psychologin | Userprofil

Katheryn ist eine liebevolle, junge Frau, die gegenüber Freunden und Familie sehr loyal ist. Sie ist klug und sehr belesen, allerdings ist sie durchaus nicht weltfremd, sondern weiß sich auch zu behaupten. Trotzdem hat sie sich ihre Ideale bewahrt und glaubt noch an das Gute im Menschen. Gegenüber den Eigenheiten ihrer Mitmenschen ist sie sehr tolerant und akzeptiert jeden so wie er ist – gleichzeitig hat sie aber auch ein geradezu berufliches Interesse an solchen Eigenheiten, immerhin ist sie studierte Psychologin.


Zarita Carrisales

19 Jahre | Auszubildende der Internationalen ZauberervereinigungUserprofil

Zarita Carrisales Juvera ist eine rastlose ehemalige Hufflepuff, der die Zukunft eher Angst einjagt, und die noch gar nicht weiß, ob ihr Ausbildungsplatz im Zaubereiministerium wirklich das Richtige für sie ist. Sie sehnt sich nach Veränderungen und möchte aus dem engen Gefüge ihrer Familie ausbrechen, die nach dem Tod ihrer Mutter und dem Verschwinden ihres Vaters noch aus ihrer Tante, deren Mann und zwei Kindern besteht. Für die Spanierin ist Sport die einzige Möglichkeit, Stress und ihre innere Wut abzubauen.


Yvette Crowley

28 Jahre | Aurorin im Mentoratsjahr | Userprofil

Yvette Crowley ist eine zielstrebige Aurorin mit schwieriger Kindheit, die sich nicht scheut, auch ihre Fäuste zu benutzen, wenn ihr jemand dumm kommt. Sie lernte früh, auf eigenen Beinen zu stehen und ist eher eine Einzelgängerin. Die hochbegabte Hexte umgibt sich lieber mit magischen Geschöpfen jeglicher Art, je gefährlicher desto besser, wie die ehemalige Drachenbändigerin findet. Seit sie am Altar verlassen wurde, ist sie vor allem auf Männer schlecht zu sprechen.


Vi Dalton

20 Jahre | Kellnerin im Studentencafé & im Eagle and Child | Diebin | Metamorphmagus | Userprofil

Niemand kennt sie wirklich, Vi ist ein Mysterium. Sie ist eine Metamorphmagierin und wechselt ihre Gestalt, ihren Wohnort, ihren Namen nach Belieben. Selten wird sie älter als 18 Jahre geschätzt. Ihr Racheplan richtet sich gegen männliche Zauberer, denen sie bei Möglichkeit die Wertsachen stiehlt. Sie ist gut in ihrem Handwerk und wurde bisher nicht einmal erwischt. Sie kann ausgezeichnet lügen und hat noch nie jemandem die Wahrheit über sich verraten.


Caradoc Dearborn

34 Jahre | Auror | Userprofil

Caradoc Dearborn stammt aus einer relativ alten Reinblut-Familie, scheint sich aber nicht um die entsprechende Ideologie zu kümmern, auch wenn er sie nicht ganz abgelegt hat. Der ewige Einzelgänger gilt als ernst und humorlos, ist in Wahrheit aber ein arroganter Mensch, der voller Spott auf andere herabsieht und sich fast allen überlegen fühlt. Er ist ein hervorragender Schauspieler, auch wenn er es in der Regel vorzieht, ehrlich zu sein, ganz egal, ob er andere damit beleidigt, ist er doch ein sehr respektloser Mensch.


Vlad Draculea

544 Jahre | Vertreter der Vampire | Anführer der europäischen Vampire | Vampir | Userprofil

Vlad Draculea ist der offizielle Sprecher der Vampire auf britischem und europäischem Territorium und gleichzeitig der wohl mächtigste, einflussreichste und natürlich berühmteste Vampir Europas. Er arbeitet beständig daran, die Rechte und Privilegien seiner Artgenossen zu erweitern und kann es auf den Tod nicht ausstehen, wenn man von Bram Stokers Roman auf seine Person schließt.


Laura Fool

18 Jahre | 1. Semester Biologie | Muggel | Userprofil

Im Grunde ist Laura Fool ein freundliches Mädchen und Organisationstalent, allerdings steht sie gerne im Mittelpunkt allen Interesses, weshalb die magischen Fähigkeiten ihrer jüngeren Geschwister Grund genug für Eifersucht sind. Außerdem kann sie sehr nachtragend sein. Neben Jazz und Modern Dance interessiert sie sich brennend für Wale. Seit einigen Monaten führt sie aber auch eine glückliche Beziehung zu dem Zauberer Fabian Prewett – obwohl sie sonst Magie eher skeptisch gegenüber steht.


Juan Fox

19 JahreUserprofil

[...]


Mari Hazuki

22 Jahre | Jägerin der Holyhead Harpies & der japanischen Nationalmannschaft | Userprofil

Eigentlich hat sie ihr Leben dem Quidditch gewidmet, doch die Geschehnisse bei der Quidditchweltmeisterschaft ließen die junge Japanerin nachdenklich werden. Um das Erlebte zu verarbeiten und neue Erfahrungen zu machen, spielt sie nun bei den Holyhead Harpies und versucht aus ihrer Komfortzone herauszukommen. Sie ist ehrgeizig und wird gerne unterschätzt; ein großer Fehler. Mit Mari Hazuki ist nicht gut Kirschen zu essen, außer sie reicht einem diese. Dann kann es durchaus lustig werden.


Novalee Hennessy

25 Jahre | Fachheilerin in Ausbildung auf der Station für Fluchschäden und Zauberunfälle im St Mungo | Userprofil

Die eigene Schwester ermordet und man selbst auf Rache sinnend, das ist Novalee. Allerdings sieht und hört man der jungen Heilerin und ehemaligen Ravenclaw ihren Wunsch nach Rache nicht an, denn sie ist hilfsbereit und eigentlich eine fröhliche junge Frau. Dennoch stellt sie Fragen, die sie vielleicht besser nicht fragen sollte und die im schlimmsten Fall ebenso ihr Ende bedeuten könnten. Doch bis dahin geht sie weiter ihren eigenen Weg.


Winston King

40 Jahre | Magischer Metzger | Auftragsmörder | Userprofil

Winston King, den meisten als King bekannt, verdient sein Geld als Metzger als auch Auftragsmörder. Er lebt im äußeren Teil Londons, direkt am Richmond Park, wo es mehr als einfach ist, anderen Menschen aus dem Weg zu gehen. Als neueingefleischter Vegetarier fällt es ihm nicht immer leicht, seine geliebten Mondkälber zu schlachten, aber dazu hat er Hilfe von seiner Frau. Es lebt sich recht gut, weil er bisher noch keinen Fehler begangen hat. Es bleibt zu hoffen, dass sich dies nicht ändern wird.


Elizabeth Mackenzie

37 Jahre | Reporterin beim Tagespropheten | Userprofil

Elizabeth entstammt einer sehr konservativen Reinblutfamilie, hat sich jedoch vollständig von ihnen abgewandt, um ihren Liebsten Matthew heiraten und mit ihm eine Familie gründen zu können. Sie liebt ihren Ehemann und ihre Kinder über alles, gibt sich aber dennoch nicht mit der Rolle der Hausfrau zufrieden. Sobald ihre Kinder allesamt in der Grundschule waren, begann sie, halbtags als Sekretärin zu arbeiten, und als dann auch alle in Hogwarts untergebracht waren, holte sie ihren Universitätsabschluss nach und arbeitet seit kurzer Zeit beim Tagespropheten.


Matthew Mackenzie

39 Jahre | Auror | Sicherheitsbeauftragter der Quidditch-WM | Ordensmitglied | Userprofil

Matthew Mackenzie – der Vater der drei Mackenzie-Kinder Jezebel, Oliver und Molly – ist Auror aus Überzeugung, er kann sich keinen anderen Beruf vorstellen, der seiner Abenteuerlust gerecht werden kann. Er ist ein lebhafter Draufgänger, dem fast nichts die Laune verderben kann, und der sehr stolz auf Schottland, sein Heimatland, ist. Der ehemalige Gryffindor und liebevolle Vater und Ehemann stammt aus einer sehr toleranten eingestellten Reinblutfamilie ohne Vorurteile gegenüber Muggelgeborenen.


Abraxas Malfoy

56 Jahre | Mitglied des Zaubergamot | Schulrat von Hogwarts | Mitglied der CP | Userprofil

Abaraxas Malfoy gehört zu den einflussreichsten und wohlhabendsten Zauberern der magischen Gemeinschaft. Das stolze Oberhaupt der Malfoy-Familie bemüht sich stetig seinen Einfluss auf die Regierung der Zaubererwelt auszuweiten um seine Vorstellung von einer idealen, reinblütigen Gesellschaft durchzusetzen. Bisher kam dies auch den Conservative Purebloods zugute, doch so langsam fragt sich Abraxas, ob die True Wizard’s Party seinen Zwecken nicht besser dienen würde.


Scott Mayfleet

25 Jahre | Freier Journalist / Redakteur beim Tagespropheten | Userprofil

Unter leichtem Verfolgungswahn leidend, verlässt sich der Mann mit dem Hut lieber auf seine eigenen Hände, als auf seinen bemitleidenswerten Umgang mit dem Zauberstab. Als freischaffender Journalist, der es sich möglicherweise mit den Todessern verscherzt hat, ist Scott immer auf der Suche nach der Wahrheit und bringt sich dabei nicht selten in Schwierigkeiten.


Alastor Moody

47 Jahre | Auror | Ordensmitglied | Userprofil

Alastor Moody ist einer der erfolgreichsten, aber auch paranoidesten Auroren des Ministeriums. Er wird von Schwarzmagiern und Mitarbeitern gleichermaßen gefürchtet und hat es aufgrund seiner mürrischen, einzelgängerischen Art nicht immer leicht. Dennoch erledigt er seine Aufgabe mit Feuereifer und ist Dumbledore loyal ergeben.


Mick Palmer

49 Jahre | Auror | Userprofil

Mick Palmer, seines Zeichen Auror, ist ein selbstbewusster, jedoch auch ziemlich fauler Mensch, der auch gerne einmal die Füße auf den Tisch legt und andere arbeiten lässt. Wenn es ernst wird, ist er jedoch zur Stelle. Ansonsten hegt er eine Vorliebe für gute Witze, schottischen Whisky und einen bestimmten Schotten: Er ist offen homosexuell und steht schon seit vielen Jahren zu seiner Beziehung mit Alistair MacDuff.


Christopher Plant

28 Jahre | Auror | Ordensmitglied | Userprofil

Chris ist ein Auror, der leidenschaftlich gegen dunkle Magie kämpft. Dabei geht er mitunter extreme Risiken ein, beweist jedoch ein großes Talent für kämpferische Magie. Chris ist ein rebellischer Geist, der nichts auf Vorurteile und Regeln gibt, sondern sich immer selbst ein Urteil bildet. Seine Freunde kennen ihn als lebenslustigen, humorvollen Menschen, der keine Party auslässt und für jeden Unsinn zu haben ist.


Isabel Rey

28 Jahre | Köchin & Autorin eines Kochbuchs | Userprofil

Isabel ist eine lebensfrohe Person, die bisher vielleicht nicht alles richtig gemacht hat und immer noch an ihrem eigenen Weg sucht. Mit ihrer offenen und ehrlichen Art lädt sie Leute geradezu dazu ein, sie zu mögen, so wirklich an sich heran lässt sie jedoch niemanden. Merkwürdig oder die einzige Lösung? Mit der Veröffentlichung ihres eigenen Kochbuchs und ihrem Radiomagazin zu diesem Thema lässt es sich immerhin nicht vermeiden eine gewisse Rolle zu spielen.


Argus Rookwood

30 Jahre | Heiler auf der Station für Fluchschäden und Zauberunfälle im St Mungo | Ordensmitglied | Userprofil

Argus hat auf alles ein Auge. Er hat Humor und eine ernste Seite. Er ist einfühlsam und hilfsbereit. Als Heiler liebt er seinen Beruf, doch die Liebe selbst ist eine Baustelle für den jungen Mann. Er ist vorsichtig, nicht nur bei Frauen. Man möchte ihn jedoch als Freund nicht missen. Schon alleine, weil er gut kochen kann.


Maghnus Savage

29 Jahre | Auror | Userprofil

Maghnus ist ein gnadenloser Auror und mit vollem Herzen dabei, auch wenn er sich nicht immer an Regeln hält macht er seine Sache sehr gut. Die einzigen Menschen die ihm wirklich was Bedeuten sind seine Familie und das ist auch gut so, denn an jemand anderes kann er sich durch seine Bindungsangst und möchte er sich durch seinen Beruf nicht binden. Er ist nicht immer der miese Peter, wenn man irgendwie an ihn heran kommt, dann sieht man das sein Herz nicht vollkommen aus Stein ist.


Ellie Smith

20 Jahre | Gründerin und Leiterin der Rights for Magical Beings Party | Koalitionspartnerin des Ministers | Aushilfe in einem Spielzeugladen in Oxford | Userprofil

Ellie ist sehr jung und idealistisch – es ist noch gar nicht so lange her, dass sie ihren Abschluss gemacht hat, knapp 2 Jahre, aber sie glaubt jetzt schon, der Politik mit ihren neuen Ideen frischen Wind einhauchen zu können. Sie glaubt an ihre Ideale – also gleiche Rechte für Hauselfen, Time Lords und überhaupt alle anderen Geschöpfe – und möchte gerne die ganze Zaubererwelt davon überzeugen. Momentan ist sie Chefin ihrer eigenen Partei und hat es mit einem überraschenden Wahlerfolg zur Koalitionspartnerin des Zaubereiministers geschafft.


Lord Voldemort

49 Jahre | Politischer Intrigant | Terrorist | Userprofil

Lord Voldemort ist der wohl mächtigste lebende Schwarzmagier und hat enorme Ambitionen: Unsterblichkeit und Herrschaft über die Zaubererwelt. Er ist bereit, alles zu tun, um seine Ziele zu erreichen und schreckt auch nicht davor zurück, über Leichen zu gehen, wie er bereits mehrfach bewiesen hat. Seit dem Angriff auf das Ministerium gilt Voldemort als gefährlicher Terrorist, den das Ministerium mit allen Mitteln zu finden versucht.


Tetsuya Yamada

19 Jahre | Jäger von Puddlemere United & der japanischen Nationalmannschaft | Nebenberuflich 1. Semester Sportwissenschaft & WirtschaftslehreUserprofil

Tetsuya Yamada, so der Name des jüngsten Quidditchtalents aus Japan, ist inzwischen Jäger bei Puddlemere United und damit seinem Traum von Ruhm und Ehre erheblich näher. Ein Pluspunkt ist, dass seine Schwester ihm nach England gefolgt ist und somit ist der loyale, aber manchmal recht eigensinnige junge Mann wenigstens in einer Hinsicht beruhigt. Das hindert ihn aber nicht daran, sich selbst noch oft genug in Schwierigkeiten zu bringen. Trotz seinem Beschützerinstinkt täte ihm ein Aufpasser gut.


Emlyn Yaxley [Dauerplotcharakter]

45 Jahre | Leiter des Magischen Unfallumkehr-Kommando | Todesser | Userprofil

Emlyn ist ein entschlossener und arroganter Mensch, der sich nicht nur für etwas Besseres hält, sondern auch der Ansicht ist zu wissen, was für andere besser ist - was seine ohnehin schlechte Beziehung zu seiner Familie nur noch mehr verschlechtert. Er legt viel Wert auf einen guten Ruf und noch mehr auf die Reinblutideologie, für die er als Todesser auch kämpft. Beim Verfolgen seiner Ziele ist er rücksichts- und skrupellos, vor allem aber stets darauf bedacht die Kontrolle über die Situation zu bewahren.


Gwydion Yaxley

23 Jahre | Auror | Todesser | Userprofil

Gwydion ist ein junger Auror und damit also ausgebildet, um Schwarzmagier unschädlich zu machen. Er macht seine Sache gut, nur einen Schwarzmagier wird er niemals verhaften – sich selbst nämlich. Der Auror ist Todesser, wenn auch weniger aus Überzeugung, was die Reinblutideologie angeht, sondern mehr aus Interesse an den außerordentlichen Fähigkeiten des Dunklen Lords. Er ist ein etwas schwieriger Charakter, schweigsam, wenn ihn etwas langweilt, dafür umso aufgedrehter, wenn ihn etwas fasziniert.



Merlin Magical University of Oxford

Studenten


Ilias Avery

18 Jahre | 1. Semester Magisches Recht | Userprofil

Ilias ist ein sehr stolzer Typ, der nichts anbrennen lässt. Provokationen sind sein Metier, dabei ist es egal, ob es sich um Fremde, Freunde oder Teile seiner Familie handelt. Er hat immer einen Spruch auf den Lippen, kommt allerdings auch meistens überheblich und arrogant herüber. Lediglich seinen guten Freunden gegenüber kehrt er seinen Egoismus nicht heraus und zeigt sich hilfsbereit, sowie erkenntlich.


Bellatrix Black

18 Jahre | 1. Semester Politikwissenschaft & Zauberkunst | Userprofil

Eine typische Black könnte man fast sagen. Sie hat die Worte ihres Vaters schon früh verinnerlicht und macht demnach auch kein Geheimnis daraus, was sie von ihren Mitschülern hält. Wenn sie möchte kann sie das liebe Mädchen von nebenan sein, aber sie kann genauso ihre Krallen zeigen. Manchmal ist Bella durchaus etwas launisch, aber wenn man einen guten Tag bei ihr erwischt, dann kann man durchaus auch Spaß mit ihr haben.


Maximilian Conway

18 Jahre | 1. Semester Magische Sportwissenschaft & Magizoologie | Treiber SP | Userprofil

Maximilian ist ein sehr aktiver und engagierter, dabei aber auch sehr hitzköpfiger junger Mann. Bei Dingen, die ihn begeistern, kann er alle mitreißen. Man kann sich aber auch spektakulär mit ihm streiten. Max steht bedingungslos für Freunde, Familie und Überzeugungen ein und bringt sich damit des Öfteren in Schwierigkeiten, zumal er sich immer wieder mit Anhängern der Reinblut-Ideologie anlegt. Maximilians größte Leidenschaft ist der Sport, weswegen er auch magische Sportwissenschaft studiert.


Ian Fraser

18 Jahre | 1. Semester Musikwissenschaft & Englische Literatur | Userprofil

Der gebürtige Schotte, der mittlerweile allerdings in England lebt, begegnet allem im Leben mit unerschütterlichem Optimismus und guter Laune. Er ist nie um eine Antwort verlegen, auch gegenüber den Dozenten ist er sehr schlagfertig. Ian liebt seine Heimat über alles und möchte gerne eines Tages wieder dort leben. Ein weiteres wichtiges Charaktermerkmal ist seine Vorliebe für Musik, so spielt er auch sehr gerne Gitarre und seit neuestem auch Klavier.


Fynn Hunt [Dauerplotcharakter]

21 Jahre | 7. Semester Magisches Recht | Todesser | Userprofil

Fynn ist ein Wolf im Schafspelz. Er wirkt gepflegt und höflich, ein wenig arrogant vielleicht. Aber kaum jemand erkennt auf den ersten Blick wie kaputt Fynns Seele in Wahrheit ist. Ihm fehlt jegliche Empathie was ihn grausame Dinge tun lässt ohne sich dabei in irgendeiner Weise schlecht oder schuldig zu fühlen. Sein größtes Ziel ist es, in den Ränken der Todesser so weit wie möglich aufzusteigen und die rechte Hand Lord Voldemorts zu werden. Dabei ist ihm jedes Mittel recht.


Katie Jones

19 Jahre | 1. Semester Journalismus & Englische Literatur | Userprofil

Katie – eigentlich Katrina, doch sie verabscheut ihren vollen Namen – ist zwar eine ehemalige Slytherin, doch da sie bei Muggelgeborenen lebt, unterscheidet sie sich in ihrer Einstellung diesen gegenüber von vielen ihrer alten Klassenkameraden, auch wenn sie es sich nicht anmerken lässt. Sie ist eine egoistische und selbstbewusste junge Frau, die ein wahres Biest sein kann und auch mal zuschlägt, wenn sie jemand auf die Palme bringt. Dennoch ist sie eine treue Freundin und hat auch ihre friedliche, fast schon sanftmütige Seite – die jedoch nicht immer echt ist.


Cassandra Jugson

18 Jahre | 1. Semester Kräuterkunde & Pädagogik | Userprofil

Cassandra ist eine unscheinbare Frau, die aufgrund ihrer Familiengeschichte sehr introvertiert ist. Sie ist immer für ihre Freunde da, mehr noch, als ihre Freunde für sie da sein können. Sie versucht einfach jedem zu helfen, wo sie nur kann. Dies versucht sie nun auch in ihr Studium einfließen zu lassen, indem sie Kräuterkunde und Pädagogik studiert. Sie will sich alle Chancen offen halten, wo sie mit ihrer neu gewonnenen Freiheit versucht, ihr Leben neu zu ordnen und auf die Reihe zu bekommen.


Eden Kensington

18 Jahre | 1. Semester Verwandlung & Pädagogik | Jägerin Naturwissenschaften | Userprofil

Sie ist kompliziert, loyal und hat eine sehr humorvolle Art. Sie lacht gerne und viel. Freunde sind ihr sehr wichtig. Sie verteidigt wie eine Löwin das was ihr etwas bedeutet. Sie nimmt gerne jedes Fettnäpfchen mit. Man mag sie für ihre Träumereien oder einfach ihre Schusseligkeit. Sie liebt klassische Musik und liest gerne. Mal möchte sie einfach nur für sich sein und dann brauch sie einfach nur Menschen um sich. Sie hält sich im Hintergrund, kann jedoch auch anders, so wie ihr der Schnabel gewachsen ist.


William Kensington

18 Jahre | 1. Semester Humanheilkunde | Userprofil

[...]


Finley Kincade

20 Jahre | 5. Semester Magisches Recht & Journalismus | Jägerin MSV | Userprofil

Jeder verdient eine zweite Chance und Finley hat diese ergriffen: Mit 17 lief sie aus ihrem Elternhaus weg und endete im King‘s Calves bei Winston und Tianna. Was ihre leiblichen Eltern in 17 Jahren vergeigt haben, holt sie nun bei den beiden nach – inklusive der richtigen Portion Aufmüpfigkeit, wenn man ihr Hausarrest andrehen will. Sie geht ihren eigenen Weg und hält ihre Umgebung im Blick, dabei übersehend, dass ihr neuer Vater nicht nur Metzger, sondern auch Auftragskiller ist.


Rodolphus Lestrange

18 Jahre | 1. Semester Magisches Recht | Ersatztreiber MSV | Userprofil

Rodolphus wurde ganz im Sinne der Reinblut-Ideologie erzogen, und hat diese auch voll und ganz verinnerlicht, weshalb er gerade gegenüber Halbblütern und Muggelgeborenen sehr herablassend auftritt. Er ist ein sehr impulsiver Mensch, der auch zu Wutausbrüchen neigt, gerade in solchen Augenblicken sollte man sich durchaus vor ihm in Acht nehmen. Der leidenschaftliche Quidditchspieler zeichnet sich durch einen wahren Sturkopf und seinen Egoismus aus. Hin und wieder kann er aber auch seine charmante Seite zeigen.


Jezebel Mackenzie

18 Jahre | 1. Semester | Userprofil

[...]


Phoebe Nott

18 Jahre | 1. Semester Politikwissenschaft & Koboldgack | Treiberin GWWL | Userprofil

Phoebe Nott ist eine ehrgeizige, elegante Hexe aus einer alten Reinblüterfamilie. Sie kann ihre Intelligenz und Empathie vielseitig einsetzen und schnell Kontakte zu knüpfen. Sie ist jemand, der schnell durch durchdachten Humor und Charme überzeugt. Allerdings stößt sie mit ihrer direkten Art auch gerne mal andere vor den Kopf, denn es ist nicht Phoebes Art, um den heißen Brei herumzureden und auch unangenehme Themen spricht sie unverblümt an.


Lawrence Plant

18 Jahre | 1. Semester Alte Runen & Englische Literatur | Userprofil

Lawrence ist ein sehr ruhiger und sanfter Mensch, der kaum jemals die Stimme erhebt oder gar die Beherrschung verliert. Der ehemalige Ravenclaw bemüht sich stets um Höflichkeit und stellt das Wohl anderer in der Regel über sein eigenes, doch dabei ist er auch sehr naiv und leichtgläubig und macht sich viele Gedanken darüber, was Andere von ihm halten. Hin und wieder ist er ein wenig tollpatschig, besonders, wenn er sich mal wieder verlaufen hat. Im Moment neigt er aufgrund seiner drohenden Erblindung jedoch zu Depressivität.


Sturgis Podmore

19 Jahre | 3. Semester Aurorstudium | Jäger MSV | Userprofil

Unbekümmert, humorvoll und immer auf der Suche nach der nächsten Party, so kennt man Sturgis Podmore. Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Hinter der Fassade des fröhlichen Partystudenten verbirgt Sturgis die Tatsache, dass er unbedingt seine Schwester Marion beschützen will, die seit einem misslungenen Einsatz nicht mehr selbst als Aurorin ins Feld ziehen kann - und gerne Rache für Marions Verwundung nehmen würde.


Nuru Shafiq

22 Jahre | 5. Semester Wirtschaftslehre & Politikwissenschaft | Leiterin der "Töchter des Mondes" | Userprofil

Wohlerzogen stolziert die derzeitige Studentin Nuru Shafiq durchs Leben und macht sich dabei nicht nur Freunde. Ihr eigentlich freundliches Wesen hilft ihr zwar, doch steckt immer auch etwas Berechnung hinter allem, was sie tut und wie sie etwas sagt. Sie ist fleißig und glänzt durch ein gutes Gedächtnis, das ihr bei ihren gesellschaftlichen Pflichten hilft. Trotzdem sollte man sie nicht unterschätzen, denn von Muggeln hält sie nicht viel und auch sonst erscheinen ihr nicht viele als ebenbürtig.


Callie Shepherd

20 Jahre | 5. Semester Psychologie & Musikwissenschaft | Mitglied der "Hobgoblins" | Userprofil

Am Tage eine (nicht ganz so) fleißige Studentin, am Abend eine (nicht wirklich) bekannte Musikerin – Das ist Calliope Shepherd. Schon zu ihrer Zeit in Hogwarts hat sie für ihre große Leidenschaft und ihr Hobby die Musik gelebt und jetzt während ihres Studiums versucht sie diese zu ihrem Beruf zu machen. Da kommt es ihr gerade Recht, dass Stubby Boardman sie in seiner Band „Hobgoblin“ aufgenommen hat. Wenn sie nicht mit denen spielt, nutzt sie die freie Zeit und tritt alleine in Pubs auf.


Rita Skeeter

18 Jahre | 1. Semester Journalismus & Politikwissenschaft | Userprofil

Rita ist eine selbstbewusste Journalistik-Studentin. Als ehemalige Leiterin der Schülerzeitung, hatte sie bereits in Hogwarts ihr berufliches Ziel klar vor Augen. Sie ist keine Person, die sich mit den kleinen Dingen zufrieden gibt und im Ernstfall auch über Leichen gehen würde, um einen Erfolg verzeichnen zu können. Zielsicher findet sie Schlagzeilen und Skandale – oder sie wühlt ein wenig in der Gerüchteküche. Sie ist sich sicher, dass in naher Zukunft viele Menschen ihren Namen kennen werden.


Kyla Whitehorn

20 Jahre | 5. Semester Journalismus & Magische Sportwissenschaft | Verkäuferin bei Qualität für Quidditch | Userprofil

Kyla ist in eine Quidditchfamilie hineingeboren worden. Mit ihrer gesamten Familie im Umfeld von Quidditch tätig hatte sie wohl nie wirklich eine Wahl, was ihre weitere berufliche Laufbahn angeht. Nicht, dass sie damit ein Problem hat. Sie liebt Quidditch, aber sie liebt Journalismus noch mehr. Deshalb ist sie einen Kompromiss eingegangen und arbeitet in Qualität für Quidditch in der Winkelgasse. Bald neigt sich ihr Studium allerdings seinem Ende zu. Was sie danach macht steht in den Sternen.


Emrys Yaxley

18 Jahre | 1. Semester Astronomie & Arithmantik | Userprofil

Gerade auf den ersten Blick macht der junge Mann, der sich selbst meist zum Außenseiter macht, einen sehr ruhigen Eindruck. Emrys scheint gefühllos zu sein und gleichzeitig seine Mitmenschen oft nicht zu verstehen. Nur wenige Menschen außerhalb seiner Familie genießen sein Vertrauen. Insgesamt fällt er durch sparsame Mimik auf und wirkt durchaus eigen und exzentrisch, nicht zuletzt durch seine Berührungsängste. Gleichzeitig ist er aber auch ein sehr belesener und kluger Mensch.





Universitätsbedienstete



Sienna Mears

33 Jahre | Wissenschaftliche Hilfskraft der Psychologischen Fakultät | Userprofil

Unser Weg wird nicht durch unsere Gene bestimmt – Ein Zitat, welches perfekt zu Sienna passt. Die junge Frau lebt in ständiger Angst so wie ihre leibliche Mutter zu werden und sucht aufgrund ihrer Abstammung ihren Platz in der Welt. Sie arbeitet an der Universität, erforscht die Unterschiede zwischen Muggeln & Zauberern, während sie nur schwer engere Bindungen aus Angst vor Verlust eingeht. Doch tief in ihr drin ist das kleine Mädchen von damals, welches sich sehnlich eine Familie wünscht.


Merlin Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry

Gryffindor-Schüler


Carl Abbey

11 Jahre | 1. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Carl ist ein echter Zauberer, ohne bisher überhaupt einen Fuß über die Schwelle Hogwarts‘ gesetzt zu haben. Mit seinen kleinen Zaubertricks fällt es ihm leichter auf andere zuzugehen und ignoriert einfach die Tatsache, dass es nicht allen so gefällt. Ansonsten ist er als Nesthäkchen der Familie, die ein Fischrestaurant in Brighton betreibt, etwas kindlich und verhält sich eben wie ein neugieriger 11-jähriger Junge: manchmal nicht ganz klug. Sicher ist, dass es mit ihm niemals langweilig wird.


Roland Ainsley

11 Jahre | 1. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Roland ist ein sensibler, verträumter Junge, der zur Impulsivität neigt und am liebsten ein großer Held wäre. Leider hat seine Familie andere Pläne und würde ihm am liebsten als Gelehrten sehen. Da sich Roland dazu nicht eignet, wird er von Zorn und Versagensängsten geplagt - und ist beseelt vom unbedingten Wunsch, sich zu beweisen. Roland ist künstlerisch begabt und liebt Malen und Zeichnen. Außerdem interessiert er sich für Quidditch und Rennbesen.


Thomas Davies

11 Jahre | 1. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Thomas, ein junger Waliser mit ghanaischen Wurzeln, ist ein äußerst lebhafter und unternehmungslustiger Junge. Seine Impulsivität und sein unstillbarer Tatendrang sind Segen und Fluch zugleich. Im Sport ist Thomas ein Ass, in der Schule fällt es ihm äußerst schwer, sich zu konzentrieren. Vor allem aber ist Thomas eines: ein treuer Freund, dem das Wohl der Gemeinschaft über alles geht. Im Sport wie im wahren Leben glänzt er durch Fairness, Hilfsbereitschaft und Teamgeist.


Alison Fenwick

11 Jahre | 1. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Alison ist eine selbstbewusste, abenteuerlustige, tapfere und lebensfrohe, aber auch chaotische, redselige, tollpatschige und unvorsichtige Hexe, die es liebt, neue Dinge auszuprobieren und dabei auch viel Fantasie besitzt. Alison liebt ihr Schottland und insbesondere der Sword Dance hat es ihr angetan. Sie mag den Riesenkraken, Peeves und liebt es, durchs Schloss zu stromern, kann es aber gar nicht leiden, wenn Mr. Filch & Mrs. Norris ihr auflauern oder sie von den Gemälden weggescheucht wird.


Yasmin Murray

11 Jahre | 1. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Yasmin, Adoptivtochter zweier muggelgeborener Zauberer, die sich beide von der Zaubererwelt abgewandt haben und diese eher verdammen, ist ein eigentlich mutiges junges Mädchen, das im Moment jedoch gar nicht weiß, wohin ihr Leben sie führen soll. Die Vorstellung, Magie zu erlernen, ist ihr absolut nicht geheuer und am liebsten würde sie wieder zurück zu ihrer Familie nach Glasgow und mit all dem nichts zu tun haben. Wenn da nur nicht auch eine kleine Portion Neugier auf Hogwarts und Zauberei wäre…


Felice O´Meara

11 Jahre | 1. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Felice, genannt Fe, ist eine junge muggelgeborene Hexe mit philippinischen Vorfahren, die aber wenig über die Kultur ihrer Vorfahren weiß und sich selbst als Irin betrachtet, aber dennoch dadurch geprägt wurde. Sie ist eher als laut und selbstbewusst einzustufen, fällt aber auch durch ihre Treue und ihre Naivität auf, generell glaubt sie fast alles, was man ihr erzählt. Darüber hinaus ist sie eine schlechte Lügnerin und ein fröhliches und optimistisches Mädchen.


Liz Llewellyn

13 Jahre | 3. Klasse | Gryffindor | Ersatzjägerin | Userprofil

Liz ist eine mutige, tapfere, selbstbewusst, willensstarke, aber auch waghalsige, chaotische, taktlose und temperamentvolle Hexe, deren zwei große Leidenschaften Quidditch spielen und Pferderennen sind. Sie liebt es, heimlich Zutaten in die Kessel ihrer Mitschüler zu mischen, den Verbotenen Wald zu besuchen und hat eine Schwäche für die Caerphilly Catapults. Sie kann es gar nicht leiden, Elizabeth genannt zu werden, Strafarbeiten aufgebrummt zu bekommen, erwischt zu werden und früh aufzustehen.


Mason MacTavish

13 Jahre | 3. Klasse | Gryffindor | Ersatztreiber | Userprofil

Mason ist ein äußerst energiegeladener, verspielter Junge. Seine große Leidenschaft ist Quidditch und er könnte sich von morgens bis abends dieser Sportart widmen. In der Schule engagiert er sich dagegen nur, wenn ihn ein Fach interessiert, sonst ist er ziemlich faul. Mason ist charmant und humorvoll und kommt mit den meisten Leuten gut aus. Allerdings hat er auch eine dunkle Seite, die immer dann zum Vorschein kommt, wenn er sich schützend vor seine Zwillingsschwester Berenice stellt...


Alexander Mackenzie

14 Jahre | 4. Klasse | Gryffindor | Jäger | Userprofil

Alexander ist der deutlich Ruhigere der Mackenzie-Zwillinge und zweifellos der schulisch fleißigere. Dennoch ist auch Alec ziemlich mutig, mitunter sogar leichtsinnig. Außerdem besitzt er einen ausgeprägten Ehrgeiz, der ihn oft zu einem schlechten Verlierer macht. Alec ist ein netter, geselliger, hilfsbereiter Junge, der die meiste Zeit fröhlich und manchmal sogar ausgesprochen albern ist. Er liebt Quidditch, liest und schreibt gern und hat eine ausgesprochene Vorliebe für Gruselgeschichten.


Catherine Mackenzie

14 Jahre | 4. Klasse | Gryffindor | Treiberin | Userprofil

Catherine ist eine selbstbewusste, willensstarke, aber auch unordentliche und faule Hexe, die sich nicht von den Dingen abbringen lässt, die sie sich in den Kopf gesetzt hat. Sie ist mutig, abenteuerlustig und liebt den Nervenkitzel der Gefahr. Außerdem ist sie eine begeisterte Quodpot-Spielerin, die in Hogwarts gerne ein paar Dinge verändern würde, wie beispielsweise Quodpot zum Schulsport zu machen oder mehr Tierarten als Haustiere in der Schule zu legalisieren.


Julie Bennet

15 Jahre | 5. Klasse | Gryffindor | Hüterin | Userprofil

Julie ist eine begeisterte Sportlerin und extrem tierlieb. Außerdem ist sie ein Adrenalinjunkie. Sie liebt Quidditch, Pflege magischer Geschöpfe, Streiche, Abenteuer, Parties und neue Erfahrungen. Julie ist kontaktfreudig, hilfsbereit und kreativ, aber auch sehr chaotisch und leichtsinnig. Häufig bringt sie ihren Freundeskreis durch wilde Ideen oder aber durch unbedachte Äußerungen in Schwierigkeiten.


Aislinn Fawcett

15 Jahre | 5. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Aislinn ist eine verträumte, einfühlsame, offene, vergessliche Hexe, die es liebt zu schreiben, zu lesen, in andere Welten zu versinken und Cello, Dudelsack und Theater zu spielen. In manchen Dingen wäre sie gerne mutiger, dafür gibt sie nichts auf Vorurteile, sondern macht sich lieber selbst ihr Bild. Obwohl Aislinn ihre Geschwister sehr mag, ärgert es sie manchmal, ein Drilling zu sein, weil sie das Gefühl hat, dadurch unterzugehen und übersehen zu werden. Ab und zu braucht sie Zeit für sich.


Annys Fawcett

15 Jahre | 5. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Annys ist Teil des Fawcett-Drillingsgespanns und meist in der Gesellschaft ihrer Geschwister Aislinn und Andrew anzutreffen. Tatsächlich scheint sie ohne diese beiden fast nicht zu existieren, ist auch generell jemand, der sich über Gruppenzugehörigkeiten definiert. Sie ist eine Fünftklässlerin, eine Gryffindor, eine Fawcett, hat jedoch Probleme damit sich selbst als eigenständige Person wahrzunehmen. Dabei würde in ihr doch eine gehörige Mut und Tapferkeit stecken, wenn sie lernen würde selbstständiger zu werden.


Hibiki Matsuura

15 Jahre | 5. Klasse | Gryffindor | Jäger | Userprofil

Hibiki sieht stets das Gute in den Menschen – er würde selbst seinen ärgsten Feind um Hilfe bitten wenn die Welt unterginge. Ihm sitzt der Schalk im Nacken und er ist immer für einen Spaß zu haben, außer man erwähnt seine geringe Körpergröße. Hibiki wirkt treudoof, denn seine Freunde kommen für ihn an erster Stelle, doch ihr Glück liegt ihm am Herzen. Will man den Gryffindor glücklich machen, redet man mit ihm über Tetsuya Yamada, sein großes Quidditchidol. Damit nervt er zu gerne sein Umfeld.


Yuna Yamada

15 Jahre | 5. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Als Austauschschülerin aus Japan hat man es nicht immer leicht. Vor allem, wenn man das mit der englischen Sprache noch nicht wirklich perfekt drauf hat. Immer die Nase in irgendeinem Buch vergraben, versucht sich Yuna in Großbritannien zurechtzufinden, auch, wenn sie sich dabei oftmals auf ihren großen Bruder verlassen muss, dem ehemaligen japanischen Quidditch-Nationalspieler Tetsuya Yamada. Lebensfroh und aufgeweckt, soll sie nach den Sommerferien Hogwarts unsicher machen.


James Bell

17 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Jäger Userprofil

Schon immer hieß es von seinen Eltern, James solle sich um Verbindungen zu Reinblütern kümmern. Die Reaktion, die der Gryffindor daraufhin zeigte, lässt sich mit einem Wort beschreiben: Rebellion. Ihm ist der Blutstatus egal, wozu er auch selbstbewusst steht, und er knüpft Freundschaften mit Leuten, die er ihres Charakters wegen mag. Offen und gut gelaunt begegnet er seinen Mitmenschen, verliert jedoch auch schnell mal ein paar freche Worte und lässt sich nicht leicht klein kriegen.


Sirius Black

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Treiber | Animagus | Userprofil

Der junge Gryffindor ist durch und durch ein Rebell, der nichts von der Reinblutideologie seiner Familie hält und daher ganz hinter seinen besten Freunden steht. Auch wenn er manchmal vorlaut ist und nicht überlegt, was er sagt, weiß er ganz genau, was er sagen muss, um ein hübsches Mädchen zu verführen. Nicht zu vergessen sind seine Streiche, die er zusammen mit seinen Freunden den anderen Schülern spielt. Für ihn ist momentan eigentlich das ganze Leben nur ein Spiel, das er genießen will.


Lily Evans

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Vertrauensschülerin | Userprofil

Lily ist eine aufgeweckte und selbstbewusste Gryffindor, die ihren eigenen Weg gehen will. Sie versucht ihre Eltern stolz zu machen und ihre Schwester davon zu überzeugen, dass sie keine Irre ist. Das Mädchen strengt sich in der Schule an und weiß, wo sie irgendwann einmal stehen möchte. Allerdings bereiten ihr die politischen Entwicklungen Kopfschmerzen, wobei sie auch noch versucht zwischen den Marauders und Severus zu schlichten. Trotzdem ist sie keine Träumerin und erwartet demnach nicht, dass das Leben ein Ponyhof ist.


Benjy Fenwick

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Benjy ist ein aufgeschlossener, immer gut gelaunter Gryffindor, der überall Freunde finden kann, wohin er auch geht. Das liegt vielleicht auch daran, dass er immer Lust auf ein Abenteuer hat und jeden animiert daran teilzunehmen, selbst wenn er denjenigen noch gar nicht kennt. Diese Abenteuerlust beginnt bei schlichten Tageswanderungen und geht bis hin zur Liebe zu Besen aller Art (und zugehörigen Sportarten), die ihm sozusagen in die Wiege gelegt wurde.


Amber Fool

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Amber Fool ist mit Sicherheit nicht zu übersehen. Sie ist nicht nur überaus quirlig und neigt zu exzentrischen Verhaltensweisen, nein, auch ihre Farbgebung ist, gelinde gesagt, außergewöhnlich. Sie ist nämlich am ganzen Körper kreideweiß und ihre Augen sind schimmern rötlich und hellblau, denn Amber hat Albinismus. Außerdem ist Amber eine talentierte Wahrsagerin, die ab und an regelrechte Visionen hat. Oft ist es dabei jedoch eher eine Bürde für sie, besonders, wenn sie Dinge erfährt, die sie lieber nicht gewusst hätte.


Jax Fox

17 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Jax ist ganz eindeutig 'not everybody's darling'. Doch das ist auch nicht das Ziel des jungen Mannes. Denn er findet: Everybody's darling is everybody's Depp! Er sagt was er denkt, spricht seine Meinung und Gedanken offen aus und macht sich dabei des öfteren unbeliebt bei seinen Mitmenschen. Doch wen kümmert das schon?!
Sein Traum ist es später einmal Musiker zu werden, denn die Musik liegt dem jungen Zauberer aus den USA irgendwie im Blut.


Remus Lupin

17 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Vertrauensschüler | Werwolf | Userprofil

Remus ist ein eher stiller Zeitgenosse, der durch sein Dasein als Werwolf stark geprägt wurde. Die meiste Zeit verbringt er entweder über seinen Büchern oder aber mit seinen besten Freunden, die ihm wichtiger sind als vieles andere in seinem Leben. In der Regel ist er freundlich und hilfsbereit, das Wohl der Menschen, die ihm wichtig sind, kommt für ihn stets an erster Stelle. Meist ist er der ruhige Pol der Rumtreiber, doch auch er schafft es nicht, James und Sirius Grenzen zu setzen.


Emma MacTavish

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Quidditchkommentatorin | Userprofil

Emma ist eine fröhliche, selbstbewusste und aufgeschlossene Hexe, die sich im Trubel viel wohler fühlt, als wenn zu viel Ruhe herrscht. Sie ist mutig und redet sehr gerne. Die Schule vernachlässigt sie öfters für ihre große Leidenschaft dem Kommentieren von Quidditchspielen, wofür sie auch gerne in allen nur erdenklichen Situationen übt. Wenn Emma irgendwo steht und Dinge kommentiert, die ihre Schüler machen, wundert das wohl niemanden mehr, denn das sollte man von ihr inzwischen gewohnt sein.


Peter Pettigrew

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Animagus | Userprofil

Peter wirkt eher durchschnittlich und unscheinbar. In großen Gruppen geht er unter und wenn er nicht zu den größten Unruhestiftern der Schule gehören würde, würde man seine Existenz wahrscheinlich gar nicht wahrnehmen. Er kann jedoch auch ein wenig schüchtern sein, so dass es ihn nicht immer stört, wenn man ihn nicht beachtet. Unter Freunden zeigen sich auch seine Kreativität und sein Humor als herausragende Charaktereigenschaften – wenn es um ihn selbst geht, versteht er allerdings keinen Spaß.


James Potter

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Sucher | Kapitän | Userprofil

James ist in vieler Hinsicht vom Glück verwöhnt - geboren in eine liebevolle und obendrein reiche Familie, ist er außerdem äußerst beliebt, ein gefeierter Sportler und überdurchschnittlicher Schüler. Seine großen und vielfältigen Talente führen mitunter dazu, dass James gedankenlos und arrogant handelt. Dabei hat er eigentlich ein Herz aus Gold und ist der beste Freund, den man sich nur wünschen kann. Zusammen mit den anderen Rumtreibern stürzt er sich in unzählige Streiche und Abenteuer.


Amira Ray

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Amira ist das vierte Kind und einzige Mädchen einer fanatischen Reinblutfamilie, sie wuchs in einer zum Teil sehr emotionslosen Umgebung auf und ihre Eltern versuchten sie immer zur stolzen Reinblüterin zu erziehen. Ihr ist der Blutstatus allerdings egal. Bei der Einschulung kam sie nach Gryffindor, was für Ärger sorgte. In dem Haus ist sie glücklich, aber trotz allem noch recht verschlossen und sucht echte Freunde. Seit sie 13 ist, leidet sie an Magersucht und hat teilweise Schwächeanfälle.


Gemma Reed

16 Jahre | 6. Klasse | Gryffindor | Userprofil

Gemma ist eine zwar mutige, aber eigentlich introvertierte Gryffindor. Sie hat Berührungs- und Alleinseinsangst. Die Sechszehnjährige ist nicht so ein Sonnenschein, wie sie es gerne wäre, aber sie gibt sich Mühe. In ihrem Projekt versucht sie gegen ihre Ängste anzukämpfen, weshalb sie im Tanzclub ist und sich auf ein paar wenige Umarmungen einlässt. Gem ist sehr musikalisch - Klavier, Gitarre, Tanz - und überlegt, der Schulband beizutreten. Sie, mit eigentlich soviel Liebe, kann nur noch hassen.


Nathan Shaw

17 Jahre | 7. Klasse | Gryffindor | Ersatztreiber | Userprofil

Nathan ist der selbsternannte große Bruder von ganz Hogwarts. Er ist ein ziemlich guter Kerl, der sich stets die Zeit nimmt, anderen Leuten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Vorallem, wenn das heißt, um die nicht gemachten Hausaufgaben herumzukommen. Er ist Quidditch-Spieler aus Leidenschaft, hat die diesjährigen Auswahlspiele für die Treiberposition seiner Mannschaft allerdings vor lauter Frühstück verpasst und darf nun stattdessen auf der Ersatzbank sitzen.





Hufflepuff-Schüler


Melanie Fenwick

11 Jahre | 1. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Melanie ist eine offene, hilfsbereite, fleißige, tolerante, aber auch konfliktscheue, beeinflussbare, naive und unehrliche Hexe, die beim Spielen von Klavier oder des Dudelsacks regelrecht in eine andere Welt versinken kann und gerne mit anderen musiziert. Sie mag es nicht, erschreckt oder vorgeführt zu werden und geht Streit lieber aus dem Weg. Dafür liebt sie es zu kochen und zu backen, Eismäuse zu verspeisen, mit ihrer Mutter auf einem Hippogreifen zu fliegen und in der Nähe von Eulen zu sein.


Hyun-Seok Park

11 Jahre | 1. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Ein unschuldiges Lächeln, welches schnell zu einem spitzbübischen Grinsen werden kann – Hyun-Seok weiß mit seinem Äußeren die Leute zu beeinflussen und ihm ist es wichtig, nicht als schwach und uncool dazustehen. Seine Hobbies? Quidditch und fliegen. Und kochen, aber verratet das bloß niemandem, denn das schadet seinem Image. Das scheint ihm sowieso sehr wichtig zu sein, aber so hart & cool er sich auch gibt, so sensibel ist er auch. Allerdings ist ihm das durchaus ziemlich peinlich, also psst!


Daisy Whelan

11 Jahre | 1. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Daisy ist ein gleichermaßen verträumtes und abenteuerlustiges Mädchen. Sensibel, emotional und mitunter sehr unbeherrscht erlebt sie die Welt stets mit ganzem Herzen. Zudem fällt ihr zu jedem Erlebnis mindestens eine Geschichte ein, denn Daisy ist sehr kreativ. Bei allen Erlebnissen stand Daisy bisher ihre Zwillingsschwester Peony zur Seite. Von dieser nun getrennt zu sein, da Peony ein Squib ist, ist Daisys größter Kummer. Aber dennoch will sich Daisy in Hogwarts behaupten.


Charlotte Llewellyn

12 Jahre | 2. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Charlotte ist eine freundliche, hilfsbereite, gerechte und empathische, aber auch neugierige, temperamentvolle, sture und eifersüchtige Hexe, die eine besondere Begeisterung für Prinzessinnen hat. Sie wäre selbst gerne eine, ist romantisch veranlagt, hat eine Schwäche für Gerüchte, Märchen, romantische und dramatische Geschichten und liebt das Theater. Sie reitet sehr gerne, erkundet das Schloss und kann Egoismus, Unehrlichkeit, Lästereien und nicht ernst genommen zu werden gar nicht leiden.


Jocelyne Gudgeon

13 Jahre | 3. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Jocelyne Gudgeon, auch genannt Joce, ist ein typisches Hufflepuffmädchen: lieb, freundlich, hilfsbereit und fleißig. Da sie eine gute Erziehung bekommen und weiß was sich gehört, ist sie ziemlich höflich und besonnen und hält sich immer an Regeln. Sie spielt gerne Koboldstein mit ihrem Bruder und ist sehr kreativ. Leider ist sie sehr unsicher und traut sich nicht sich anderen zu öffnen. Auch wehrt sie sich gegen die Schikanen von anderen nicht.


Seline Lavie

13 Jahre | 3. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Die gebürtige Französin ist erst vor einem Jahr nach England gezogen, wie man an ihrem deutlichem Akzent nur zu leicht erkennen kann. Insgesamt ist sie ein eher ruhiges und zurückhaltendes Mädchen, das auch keine Probleme damit hat längere Zeit alleine zu verbringen, doch ihr verborgenes Temperament sollte man besser nicht unterschätzen, so kann sie regelrecht explodieren und ist auch sehr nachtragend.


Berenice MacTavish

13 Jahre | 3. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Berenice ist das Nesthäkchen der Familie MacTavish, die als Einzige einen Zwilling hat. Sie ist das genau Gegenteil ihres Zwillingsbruders, da sie eher zurückhaltend und friedvoll ist. Auch interessiert sie sich sehr für ihre Mitmenschen und versucht immer ihre Hilfe anzubieten. Sie ist immer die Erste, die bemerkt wenn etwas nicht stimmt. Besonders in der Familie, auch wenn sie dort meist etwas untergeht.


Màiri NicDhòmhnaill

13 Jahre | 3. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Màiri NicDhòmhnaill ist im Grunde ein liebes und nettes Mädchen, besonderes wenn alles nach ihrem Willen geht. Allerdings kann sie auch leicht reizbar und streitsüchtig sein, wenn man sie provoziert. Sie ist hilfsbereit, fleißig und loyal, neigt jedoch zum Eigensinn und zur Sturheit. Màiri ist ein kreatives Mädchen, das Regen und frische Luft über alles liebt, und am liebsten den ganzen Tag draußen wäre.


Ambrose Tilney

13 Jahre | 3. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Ambrose ist ein ausgesprochen wohlerzogener Schüler, für den gute Manieren sehr wichtig sind. Allerdings ist er kein Schleimer, sondern eben nur sehr höflich und respektvoll, wie es ihm seine reichen Muggeleltern beigebracht haben. Ambrose ist äußerst hilfsbereit, hasst es, wenn Menschen ausgelacht werden, und versucht stets zwischen streitenden Mitschülern zu vermitteln. Er begeistert sich für Theater, Schach und allerlei Sport - aber keine Sportarten, in denen Bälle vorkommen.


Rose Kendall

14 Jahre | 4. Klasse | Hufflepuff | Ersatzjägerin | Userprofil

Rose ist aufgrund der Tatsache, dass sie stottert und manche Menschen darauf mit Unverständnis reagieren, zurückhaltend im Umgang mit Anderen und traut sich mitunter nicht viel zu. Dahinter allerdings verbergen sich ein wacher Verstand und vor allem ein großes Kämpferherz. Rose ist außerdem eine typische loyale, fleißige, faire Hufflepuff. Sie begeistert sich für Sport und ist gern draußen, mag aber auch kreative Betätigungen und Bücher.


Molly Mackenzie

14 Jahre | 4. Klasse | Hufflepuff | Jägerin | Userprofil

Molly ist eine selbstbewusste, hilfsbereite, vorurteilslose, treue, aber auch sture, leichtsinnige, gutgläubige und alberne Hexe, deren große Leidenschaft das Quidditchspielen ist, immerhin träumt sie von einer Profispielerkarriere. Obwohl sie fleißig ist, kann sie Hausaufgaben nicht leiden und verbringt ihre Zeit lieber mit Freunden, indem sie Streiche spielt und einfach Spaß hat. Die Vorurteile gegenüber ihrem Haus kann sie nicht leiden, immerhin ist sie stolz darauf, eine Hufflepuff zu sein.


Ava Bennett

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Vertrauensschülerin | Userprofil

Die fünfzehnjährige Waliserin ist ein sehr herzlicher Mensch, der immer und für jeden ein offenes Ohr hat. Nicht einmal ihren ärgsten Feinden würde Ava etwas Schlimmes wünschen oder gar antun können. Sie ist äußerst hilfsbereit und loyal und wurde vermutlich gerade deshalb in diesem Jahr zur Vertrauensschülerin ernannt. Ihre größte Leidenschaft neben der Musik ist ihre Knieseldame Sally, wegen der allein sie am liebsten jetzt schon eine Knieselzucht aufbauen würde.


Leonie Bones

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Leonie ist ein zurückhaltendes und schüchternes, aber auch fleißiges Mädchen, die sich nicht traut ihren wahren Charakter zu zeigen und ihre fantasievolle Art und ihre Leidenschaft für Romane, allen voran für Fantasyliteratur, vor fast allen verbirgt, weshalb schon fast der Eindruck entsteht, dass sie Bücher eigentlich gar nicht mag. Nur nachts lebt sie ihre Träume aus. Wegen ihrer sozialen Phobie kann sie nicht vor Gruppen sprechen, sei es nun privat oder im Unterricht, und hat dann regelmäßig mit Panikattacken zu kämpfen.


Andrew Fawcett

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Treiber | Vertrauensschüler | Userprofil

In seinen Augen ist Andrew nichts Halbes und nichts Ganzes. Er ist vielseitig und an vielem interessiert, auch dazu fähig, aber für nichts scheint er ein wirkliches Talent zu besitzen, was ihn sehr frustriert. Das macht ihn zwar flexibel, aber zeigt auch seine Unentschlossenheit. Ansonsten zeichnen den Hufflepuff Hilfsbereitschaft, Fürsorge und Fleiß aus, aber auch Verträumtheit, Ungeduld und Verpeiltheit. Durch seine große Familie und sein Dasein als Drilling bevorzugt er es, in Gesellschaft zu sein.


Victoria Jones

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Sucherin | Userprofil

Victoria ist bei ihrer Mutter in den USA aufgewachsen und erst seit kurzer Zeit wieder in England. Sie ist ein fleißiges, zielstrebiges Mädchen, das meist gute Noten schreibt, aber mit Prüfungsangst zu kämpfen hat. Außerdem ist sie hilfsbereit, freundlich, warmherzig und mitunter viel zu gutmütig. Victoria ist eine begeisterte Quidditch-Spielerin, schwimmt gern und liebt englische Literatur und Schokolade. Ihr größtes Ziel ist es, Heilerin zu werden wie ihre Mutter.


Katniss Macmillan

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Katniss ist eine empathische, hilfsbereite, ehrlich, loyale, aber auch sensible, konfliktscheue, gutgläubige und nachdenkliche Hexe, die später unbedingt als Heilerin in Hogwarts arbeiten möchte, da sie viel Anteil an dem Leben ihrer Mitmenschen nimmt. Sie mag es, mit Freunden und Familie zusammen zu sein, mit anderen zu kochen und zu backen, zu fliegen, zu musizieren, Gartenarbeit sowie Zaubertränke. Gar nicht leiden kann sie Vorurteile, Streit, Lästereien und Mobbing sowie Hilflosigkeit.


Satoru Maruyama

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Jäger | Userprofil

Satoru ist ein sanfter und freundlicher Junge, der anderen stets gern seine Hilfe anbietet, dem es aber schwer fällt, selbst um Hilfe zu bitten oder auch einmal nein zu sagen, selbst wenn das bedeutet, dass er sich übernimmt. Er hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und möchte, dass es möglichst vielen Wesen gut geht. Trotz seiner sanften Natur verfügt er über eine sehr gesunde Portion Ehrgeiz, ist ab und an ein schlechter Verlierer und ein wenig spitzbübisch veranlagt.


Mateusz Nowak

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Mateusz ist kein Draufgänger oder Kämpfer aber alles wofür man Köpfchen und Geduld braucht ist sein Ressort. Seine Sensibilität lässt ihn erstaunlich gut in Zauberkunst und Verwandlung abschneiden, da er das richtige „Gespür“ dafür aufbringt. Er kann manchmal chaotisch sein, aber für seine Freunde, deren Gesellschaft er stets sehr schätzt, schiebt er selbst seine größten Ängste mal zur Seite. In schlechter Verfassung ist er leicht zu beeinflussen und Konflikte sind ihm unangenehm.


Luciana Rookwood

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Luciana ist eine hilfsbereite, gerechte, mitfühlende, schüchterne, ängstliche, konfliktscheue, nachdenkliche Hexe, die aufgrund ihrer Häusereinteilung von ihrer Familie geächtet wird. Sie mag es, mit Freunden zu lachen, im Sonnenschein zu sitzen, zu lesen, zu fotografieren und würde gerne richtig fliegen können. Luciana träumt von Gleichberechtigung aller Hexen und Zauberer, weil sie die Reinblutideologie komplett ablehnt. Gleichzeitig wünscht sie sich Akzeptanz und Zuneigung von ihrer Familie.


Alec Wayne

16 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Der gebürtige Amerikaner Eric, der von allen eigentlich ausschließlich Alec genannt wird, erweckt oft den Eindruck als würde und wollte er niemals erwachsen werden. Er ist eine wahre Frohnatur, abenteuerlustig, spontan, nimmt das Leben nicht all zu ernst und lebt nach dem Motto 'Warum eigentlich nicht?!'. Mit ihm wird es nie langweilig und wer lachen will, ist bei ihm an der richtigen Adresse. Er schließt schnell Freundschaften und ist sehr extrovertiert.


Noah Wilson

15 Jahre | 5. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Noah ist ein sympathischer, offener Hufflepuff, dem Gerechtigkeit sehr wichtig ist und der auch dafür einsteht, damit diese herrscht, kann dabei allerdings verurteilend oder ausfallend werden. Dafür kümmert er sich gern um die Probleme seiner Mitmenschen, gerade dann wenn er sich von seinen eigenen ablenken will. Er mag Streit nicht wirklich und lockert unangenehme Situationen gern mit einem lockeren Spruch auf. Auch sonst ist er für Späße zu haben und versucht einfach, sein Leben zu genießen.


Ramona Chambers

16 Jahre | 6. Klasse | Hufflepuff | Hüterin | Userprofil

Ramona ist eine lebensfrohe, fleißige, aber auch tollpatschige, naive und vergessliche Hexe, die anderen gerne hilft und Streit lieber vermeidet. Sie mag Schneeballschlachten, tollt gerne in Laubhaufen herum und liebt ihren Besen und Besensportarten wie Quidditch und Shuntbumps. Nachts schleicht sie sich gerne aus dem Gemeinschaftsraum, um in Hogwarts herumzustromern. Außerdem kocht sie gerne und hat eine Schwäche für Märchen. Sie ist anderen gegenüber tolerant und fair und eine wahre Freundin.


Adrian Macalvie

16 Jahre | 6. Klasse | Hufflepuff | Fotograf der Schülerzeitung | Leiter der Film- und Foto-AG | Userprofil

Der muggelgeborenen Adrian ist eigentlich nie ohne Kamera anzutreffen. Wie nebenbei schreibt er auch noch gute Noten und gehört zu den besten Hufflepuffs seines Jahrgangs. Manchmal scheint er auch nicht ganz von dieser Welt zu sein, wirkt verträumt und sieht alles nur mit den Augen eines Fotografen, der einen ganz bestimmten Anblick für die Ewigkeit festhalten will. Dabei vergisst er häufiger, dass es hin und wieder auch ganz sinnvoll wäre, an die Zukunft oder seine Mitmenschen zu denken.


Alexander Nygard

16 Jahre | 6. Klasse | Hufflepuff | Vertrauensschüler | Userprofil

Als typischer Hufflepuff ist Alex ein glühender Idealist, ein loyaler Freund, ein mutiger Beschützer und gewissenhafter Schüler. Dank dieser Eigenschaften hat er es zu seiner großen Freude auch zum Vertrauensschüler gebracht. Außerdem ist Alex ein großer Romantiker und Theater-Fan, kreativ, verträumt und mit Hang zum Pathos. Neben der Schauspielerei liebt Alex vor allem Schwimmen und Wintersport. Der große Traum des idealistischen Jungen ist es aber, Auror zu werden und gegen das Böse zu kämpfen.


Evelyn Winfield

16 Jahre | 6. Klasse | Hufflepuff | Vertrauensschülerin | Userprofil

Eve ist ein kleiner Sonnenschein, der jeden in der Umgebung mit seiner strahlenden Lebensfreude ansteckt. Fröhlich und enthusiastisch rauscht sie wie ein Wirbelwind durch den Tag, teilt ihre Begeisterung mit ganz Hogwarts und steht ihren Freunden bei – um im nächsten Moment dabei hinzufallen. Aber auf Eve ist halt Verlass, sowohl auf ihre Loyalität und gute Laune, als auch auf ihre Tollpatschigkeit und Tagträumereien.


Lucy Burke

17 Jahre | 7. Klasse | Hufflepuff | Schulsprecherin | Userprofil

Lucy ist eine leidenschaftliche Person - was sie tut, tut sie mit ganzem Herzen. Sie verfügt über einen geradezu fanatischen Gerechtigkeitssinn, übernimmt gern Verantwortung und stellt sich bedingungslos vor Schwächere. Dabei kann sie sich jedoch durch ihre Hitzköpfigkeit auch oft selbst im Weg stehen. Lucy ist außerdem ein sehr aktiver und lebensfroher junger Mensch. Sie mag Wasser und Wassersport in allen Varianten, fotografiert leidenschaftlich gern und liebt es, neue Leute kennenzulernen.


Meaghan Floyd

17 Jahre | 7. Klasse | Hufflepuff | Jägerin | Kapitänin | Userprofil

Meaghan, Kapitänin des Hufflepuff-Quidditchteams, ist verdammt ehrgeizig und entschlossen, was ihre große Leidenschaft Quidditch betrifft. Unachtsamkeit, unordentliche Spielweise und Fehler akzeptiert sie dahingehend so gar nicht und kann dann auch recht hart und grausam mit ihren Worten sein. Siegen ist ihr dahingehend verdammt wichtig und wer da nicht mitzieht, hat bei ihr schlechte Karten. Ansonsten kann Meaghan aber auch sehr freundlich und hilfsbereit zu den Menschen in ihrer Umgebung sein.


Richard Jonas

17 Jahre | 7. Klasse | Hufflepuff | Userprofil

Richard „Dick“ Jonas ist ein Hufflepuff für den der Kirschkuchen seiner Tante an erster Stelle steht. Er findet Sport unnötig und kann nicht verstehen, warum Menschen ihre Zeit damit verschwenden, 14 Männern auf Besen zuzusehen, wie sie was auch immer mit Bällen machen, auch wenn er selbst einmal Darsteller eines Wasserballs war. Er sammelt Wissen, wenngleich es auf den ersten Blick nutzlos scheint und gibt gerne damit an.





Ravenclaw-Schüler


Everly Brown

11 Jahre | 1. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Mit ihrer Vorliebe für rosa Kleider und Rüschen mag Everly Brown, genannt Ever, wie ein kleines Prinzesschen wirken, jedoch sollte man sich davon nicht täuschen lassen, ist sie doch ein gerissener und vor allen Dingen wissbegieriger Mensch. Sie will allen Rätseln auf den Grund gehen, und wenn sie mit ihrer neugierigen Art anderen auf die Nerven geht, ist das nicht ihr Problem. Sie ist jedoch ziemlich sprunghaft und auch für ihre Streitlust bekannt.


Seth Livingstone

11 Jahre | 1. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Seth ist ein Künstler, der sich gern in seinen Träumereien verliert, seiner Umgebung jedoch bemerkenswert viel Aufmerksamkeit schenkt. Er ist leidenschaftlich, steht für sich und seine Ideale ein, ist aber auch oft in sich gekehrt und genießt die Zeit für sich allein. Oft findet man ihn deswegen in seinem Skizzenbuch kritzelnd, aber er ist eigentlich offen und aufgeschlossen, wenn auch ein wenig taktlos oder stur, wenn man mit ihm eine Diskussion anfängt. Sein Herz ist jedoch am rechten Fleck.


Charlotte Turner

11 Jahre | 1. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Charlotte ist ein gutherziger, aber temperamentvoller Wildfang. In einer liebevollen Großfamilie mit vier Brüdern aufgewachsen, liebt sie Sport, Astronomie und Geselligkeit. Sie ist neugierig, abenteuerlustig und immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen. Leider herrscht dort, wo sie hinkommt, meist das Chaos, denn Charlotte ist vollkommen desorganisiert. Das wird ihr mitunter zum Verhängnis - Charlotte ist intelligent und talentiert, aber zu chaotisch, um ihr volles Potential auszunutzen.


Lotta Turpin

11 Jahre | 1. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Lotta ist eine fröhliche, offene, tolerante, wissbegierige, aber auch redselige, naive, chaotische und neugierige Hexe, die nichts lieber tut, als die Welt um sich herum zu entdecken und alles zu erfahren, was es nur zu erfahren gibt, wobei sie sich dabei auch sehr für das Leben ihrer älteren Geschwister interessiert. Lotta findet Thestrale toll, mag Gerüchte und spielt gerne Tin Whistle. Sie mag es nicht, wenn ihre Fragen unbeantwortet bleiben, sie weggeschickt oder beim Reden gebremst wird.


Hamish Fawcett

12 Jahre | 2. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Hamish ist ein mutiger, selbstbewusster Junge, der die meiste Zeit höflich und umgänglich ist, aber einen gigantischen Dickkopf hat und mitunter schlecht verlieren kann. Er liest und lernt gern und schreibt in der Schule meist gute Noten, ist aber im Gegensatz zum Klischee-Bild eines Strebers auch gerne draußen und versteht es durchaus, das Leben zu genießen. Seine größte Leidenschaft sind Ritter und alles, was damit zu tun hat, weswegen er sich auch für das Reiten und Fechten begeistert.


Gilderoy Lockhart

12 Jahre | 2. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Geboren als einziger Sohn einer Hexenmutter und eines Muggelvaters ist Gilderoy das einzige der drei Kinder, das magische Fähigkeiten aufzuweisen hat. Als schlauer, gutaussehender Junge ist er der Liebling seiner Mutter und die Erkenntnis, dass er ein Magier ist, lässt seine Eitelkeit noch größer werden. Leider muss er immer wieder feststellen, dass die Zauberergemeinschaft kaum über Geschmack verfügt, da sie seine Überdurchschnittlichkeit nicht zur Genüge zu schätzen wissen.


Elena Bell

14 Jahre | 4. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Elena ist eine wissensdurstige Schülerin, die von sich stets die besten Leistungen erwartet und sich damit selbst unter Druck setzt. Ihr Konkurrenzdenken ist stark ausgeprägt, weshalb sie es nicht leiden kann, wenn andere besser sind als sie. Sie ist jemand, der verdammt gerne liest und sich sehr für Heilmagie interessiert, weshalb sie gerne im Krankenflügel hilft, um alles darüber zu erfahren. Erobert man Elenas Herz, hat man eine echte Freundin gefunden, mit der man lachen und Spaß haben kann.


Gabriel Bessant

14 Jahre | 4. Klasse | Ravenclaw | Sucher | Userprofil

[...]


Lena Jansen

15 Jahre | 5. Klasse | Ravenclaw | Jägerin | Userprofil

Lena ist eine 15-jährige Ravenclaw, von der man eigentlich nicht so sonderlich viel weiß. Sie möchte keine zu privaten Dinge von sich preis geben und das muss man tolerieren. Genauso, wie sie alle anderen auch toleriert. Mit ihr kann man jedenfalls kaum Probleme haben, da sie sehr umgänglich ist. Nur zieht sie sich sehr zurück wenn ihr alles zu viel wird, immerhin wollen ihre Eltern sich scheiden lassen und sie kämpft gegen die aufkommenden Gefühle für ihre beste Freundin Antonia Rookwood.


Benedict MacTavish

15 Jahre | 5. Klasse | Ravenclaw | Vertrauensschüler | Userprofil

Mit Benedict assoziiert man oft den Bücherwurm, obwohl er auch oft genug bei Abenteuern nach neuen Entdeckungen zu finden ist. Der scharfsinnige Arithmantik-Nerd lässt sich von seiner Neugier leiten und auch wenn er besserwisserisch oder kritisch sein kann, so kann man sich darauf verlassen, dass er mit seiner besonnenen Art stets die Ruhe bewahrt. Er ist ein guter Gesprächspartner, da er recht wortgewandt ist und für Vieles Interesse aufbringen kann und somit auch ein gutes Allgemeinwissen hat.


Antonia Rookwood

16 Jahre | 5. Klasse | Ravenclaw | Vertrauensschülerin | Co-Leiterin der Schülerzeitung | Userprofil

Antonia ist selbstbewusst, lebenslustig, zuverlässig, aber auch neugierig, faul und steht gerne im Mittelpunkt. Als Reinblutlady der Klasse schaut sie auf Nichtreinblüter herab, wählt ihre Freunde aber nach Sympthie statt nach Blutstatus aus. Antonia liebt Abraxaner, hat immer ein offenes Ohr für Gerüchte und begeistert sich für Wahrsagen. Ihr Traum ist es, einen Wahrsage-Club in Hogwarts zu haben, später eine eigene Abraxanerzucht zu führen und auf einer Schokofroschkarte zu landen.


Helena Avery

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Vertrauensschülerin | Userprofil

Das sanftmütige, tiefgründige Wesen dieses Mädchens blickt verträumt und mit verhaltener Süße aus hellen Augen der Welt entgegen. Mit pulsierendem Esprit, höflichem Charme und einem todsicheren Händchen für Etikette und Stil weiß sie ihre treffenden Worte gut zu wählen – wer ihre Hilfe braucht, wird ihre Hilfe erhalten, vollkommen gleich wer. Im Inneren aber nagt der unruhige Zwiespalt, der sich zwischen ihre Herkunft und das Gefühl der Neuerung drängt. Wofür soll sie sich bloß entscheiden?


Andromeda Black

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Jägerin | Userprofil

Andromeda ist eine quirlige 16-Jährige, die sich für nichts zu schade ist. Sie ist die wohl toleranteste Person in ihrer Familie, wenn man von ihrem Cousin Sirius absieht. Noch ist es nicht so stark, aber es zeichnet sich schon ab, dass sie wegen ihrer Meinung zu den Traditionen, die man ihr beizubringen versucht und ihren Freunden irgendwann im Abseits stehen wird. Teilweise kann die Jägerin bei den Ravenclaws ziemlich launisch werden, aber im Normalfall ist sie lieb und nett.


Damocles Belby

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Damocles Belby ist ein Name, den jeder in Hogwarts kennt und der allerhand Gerüchte mit sich bringt. Kein Wunder, dass ihm das auf die Nerven geht und er deswegen recht zynisch auf seine Mitmenschen reagiert. Auch scheint er sich für wenig zu interessieren und ist auch recht distanziert. Dabei müsste man ihn doch nur ehrlich kennenlernen wollen, um zu wissen, dass er einen vertrauenswürdigen und aufmerksamen Charakter hat, der auch noch mit Intelligenz glänzt.


Jamie Gallagher

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Vertrauensschüler | Treiber | Metamorphmagus | Userprofil

Jamie ist ein sehr aufgeschlossener, kontaktfreundiger Junge mit viel Humor, der gerne Spaß hat. Sein hilfsbereites Wesen ist wie geschaffen für den Posten des Vertrauensschülers und als willensstarker Mensch gibt es für ihn nichts im Leben, was er nicht schon begonnen hat oder noch beginnen will. Er erwartet ziemlich viel von sich und seiner Welt, hofft aber nicht immer auf das Beste. Mehr ist es ein hoffnungsloses Erwarten, was den Charakter des Jungen prägt.


Athena Jones

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Jägerin | Userprofil

Athena ist eine intelligente, kreative junge Hexe, die das Lernen, das Nachdenken und das Träumen liebt. Sie wünscht sich ein Leben, in dem sie diese Neigungen zum Besten der Gesellschaft ausleben kann. Allerdings gerät sie häufig in Konflikt mit ihrer strengen Reinblut-Familie. Der extreme Druck, der deswegen auf Athena lastet, ist für sie eine große Belastung und sorgt mitunter für heftige und unbedachte Reaktionen, wenn sie fürchtet, versagt oder ihren Ruf gefährdet zu haben.


Oliver Mackenzie

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Oliver Mackenzie, gebürtiger Schotte und einziger Ravenclaw in einer ansonsten sehr durchmischten Zaubererfamilie, ist ein schüchterner und zurückhaltender Junge. Zwar mag sein Verhalten im Unterricht dem Klischeebild eines Strebers entsprechen, der immer aufmerksam und fleißig ist, doch weiß er in persönlichen Gesprächen oft nicht, was er sagen soll und fängt dann zu stottern. Gerade der Umgang mit Mädchen fällt ihm schwer. Ein besonderes Merkmal ist seine panische Angst vor Scheren.


Caitlin MacTavish

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Treiberin | Kapitänin | Leiterin des RennbesenclubsUserprofil

Caitlin ist schulisch sehr intelligent, perfektionistisch und organsiert. Außerdem ist sie so hilfsbereit und mitfühlend, dass sie ihre eigenen Sorgen hinter die der anderen stellt, auch wenn ihr das nicht immer gut tut. Dass sie lesbisch ist, wissen nur ihre Familie und engsten Freunde. Ihre große Leidenschaft sind Besen und schnelles Fliegen, weshalb sie sogar einen Rennbesenclub gegründet hat. Berufstechnisch soll sich später auch alles um Besen drehen, da sie selbst welche herstellen möchte.


William McCarthy

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Ersatzsucher | Userprofil

Will bleibt einem vor allem als organisierte und besonnene Person in Erinnerung; jemand, der es bevorzugt, einem durchdachten Plan zu folgen, statt sich von Spontanität leiten zu lassen. Er ist ein guter Ansprechpartner für den Unterricht, da er recht intelligent und auch interessiert ist, doch wirft man ihm auch oft vor, kritisch und risikoscheu zu sein. Auch ist er sehr verbissen, wenn er etwas noch nicht weiß und will das schnell ändern, dafür kann man sich jedoch immer auf ihn verlassen.


Terra Rosenberg

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Viele würden die Kleine als Spinnerin bezeichnen, doch in Wirklichkeit lebt Terra einfach in ihrer eigenen Märchenwelt. Die humorvolle Muggelgeborene wirkt immer verträumt, glücklich. Doch ohne ihre Freunde würde der kleine Naivling untergehen. Viele nehmen das intelligente Mädchen nicht ernst, umso mehr gefällt es ihr, dass Xeno, ihr Schwarm, sie in ihrem Glauben an phantastische Tierwesen bestärkt. Feuer und Feuerwerke faszinieren Terra, und so experimentiert sie gerne mit explosiven Zaubern.


Bennett Tremblay

16 Jahre | 6. Klasse | Ravenclaw | Leiter der Film- und Foto-AGUserprofil

Bennett ist in Hogwarts wohl für eins bekannt: Man trifft ihn nie ohne seine Videokamera. Klar, er will ja auch Regisseur werden. Ben kann durch seine ständigen Filmideen oft verträumt auf jemanden wirken – deswegen ist er auch so vergesslich. Aber immerhin zeugen seine Ideen von Kreativität und ansonsten zeichnen den Ravenclaw auch Offenheit und Toleranz sowie ein gewisses Charisma aus, da stört sein gelegentliches bestimmendes Benehmen auch oft nicht. Ein Regisseur gibt eben auch den Ton an.


Tesko Andrews

17 Jahre | 7. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Tesko Nike Andrews zeichnet sich durch seine Loyalität, seinen scharfen Verstand, seine Kreativität und seinen Gerechtigkeitssinn aus, doch auch seine kleinen Schwächen des Chaos und den Hitzkopf den er haben kann, machen ihn zu dem jungen sympathischen Zauberer der er heute ist.


Emilia Hampstead

17 Jahre | 7. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Wer Emilia kennen lernt wird vermutlich zuerst vom verschmitzten Blick ihrer warmen Schokoladenaugen eingenommen oder sieht ihr nur verdutzt hinterher, wenn sie unverschämt hoheitlich an einem vorbeischreitet. So oder so, einen Eindruck erweckt sie allemal und da sie ihr Herz auf der Zunge trägt und sich leidenschaftlich für Schwächere einsetzt, kommt man meist auch um einen zweiten Blick auf die Ravenclaw, mit der man gut und gerne debattieren kann, die man aber nicht zu sehr reizen darf, nicht herum.


Hisashi Maruyama

17 Jahre | 7. Klasse | Ravenclaw | Leiter des Schachclubs | Userprofil

Hisashi ein Nerd mit dem Herz am rechten Fleck. Mit seinem kleinen Bruder als Kompassnadel für alles menschliche kann er seinen herausragenden Intellekt ganz der Problemstellung widmen die ihn so bewegt: Wie sich die Wissenschaft der Muggel mit der magischen Realität der Zauberer vereinigen lässt.


Fletcher Winfield

17 Jahre | 7. Klasse | Ravenclaw | Userprofil

Fletcher Winfield ist das Vorzeigekind im akademischen Sinne schlechthin; ganz im Sinne seiner Eltern hatte er bisher nur Bestnoten und möchte dies auch fortführen. Sein manchmal etwas verplantes und verstreutes Wesen tut ihm wenigstens in der Hinsicht keinen Abbruch, da er sonst eher nüchtern und rational veranlagt ist. Er ist ehrgeizig, aber bei allen Ambitionen vergisst er nie seine kleine Schwester oder Menschen, die ihm wichtig sind. Beabsichtigt. Für alles andere gibt er keine Garantie.





Slytherin-Schüler


Gwendolin Macmillan

11 Jahre | 1. Klasse | Slytherin | Userprofil

Gwendolin ist eine willensstarke, gerissen, selbstbewusste, loyale, aber auch faule, temperamentvolle, taktlose und unehrliche Hexe, die gerne liest, zeichnet, musiziert und sich oft auf den Ländereien oder am See aufhält. Sie reitet, fliegt, spielt gerne Quidditch und mag es zu zaubern. Sie kann es nicht leiden zu verlieren, wenn anderen den Ton angeben oder ihren Willen nicht zu bekommen und kann Hausaufgaben, Fächer wie Kräuterkunde oder blöde Sprüche gegen ihre zwei Mütter nicht ausstehen.


Eadlyn Turpin

11 Jahre | 1. Klasse | Slytherin | Userprofil

Eadlyn ist eine gesellige, selbstbewusste, lebensfrohe und ehrgeizige, aber auch bissige, nachtragende, streitlustige und egoistische Hexe, deren große Leidenschaften das Ballett und der Eiskunstlauf ist, für die sie viel Zeit aufbringt, um richtig gut zu werden. Eadlyn liebt es, im Mittelpunkt zu stehen, schicke Kleider zu tragen und sich als Prinzessin zu fühlen. Gar nicht leiden kann sie es hingegen, wenn sie ignoriert wird oder sie glaubt, zu versagen, immerhin mag sie Bewunderung und Lob.


Orpheus Parkinson

11 Jahre | 1. Klasse | Slytherin | Userprofil

Orpheus ist ein wohlerzogener, zielstrebiger, disziplinierter Junge mit einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein, der allerdings mitunter unter dem Druck seiner ehrgeizigen Familie leidet und deswegen von Versagensängsten und einem Hang zum Grübeln geplagt wird. Die größte Leidenschaft des Jungen sind Schauspiel und Musik und er liebt nichts mehr, als auf einer Bühne zu stehen. Allerdings verbirgt Orpheus ein Geheimnis: Seine Familie ist nicht ganz so reinblütig, wie sie vorgibt...


Lysandra Bell

14 Jahre | 4. Klasse | Slytherin | Userprofil

Lysandra ist eine unsichere und sensible Hexe, die auf ihre Mitschüler anders wirkt, weil sie ihre Gefühle gut verbergen kann, und sich Erwachsenen gegenüber gut benimmt. Sie liebt Tiere über alles und vertraut ihnen mehr als anderen Menschen. Oft fühlt sie sich einsam, weil sie andere Leute nicht richtig an sich heranlässt, aus Angst verletzt werden zu können. Sie macht sich viel aus dem, was andere von ihr denken, und wünscht sich insgeheim ehrliche Freunde, die sie so mögen, wie sie ist.


Regulus Black

14 Jahre | 4. Klasse | Slytherin | Sucher | Userprofil

Regulus Black ist der jüngere Sohn von Walburga und Orion Black – als solcher wurde er in jungen Jahren weitgehend ignoriert, doch seit sein älterer Bruder in Gryffindor gelandet ist, lastet auf ihm mehr und mehr die Last, Haupterbe der Familie zu sein. Er ist ein eher ruhiger Junge, der sich nach Zuneigung sehnt, aber manchmal daran zweifelt, so etwas überhaupt verdient zu haben. Er hat ein mangelndes Selbstbewusstsein und ist eher schüchtern.


Kelvin Wilkes

14 Jahre | 4. Klasse | Slytherin | Ersatztreiber | Userprofil

Kelvin, das Nesthäkchen der Familie Wilkes, ist ein wahrer Wirbelwind. Tatendurstig, begeisterungsfähig und mit grenzenlosem Optimismus gesegnet, will Kelvin die ganze Welt entdecken und am liebsten dabei noch eine Menge Parties feiern. Ganz der verwöhnte Partyprinz drückt sich Kelvin vor Verantwortung, wo er nur kann, und legt es vor allem darauf an, so viel Spaß wie möglich zu haben. Dabei ist er jedoch auch ein ausgesprochen liebenswerter und grenzenlos loyaler Bruder und Freund.


Rhiannon Yaxley

14 Jahre | 4. Klasse | Slytherin | Ersatztreiberin | Userprofil

Rhiannon Yaxley – der Wahnsinn in Person. Die junge Slytherin kümmert sich nicht um Konventionen, und erst recht nicht um Reinblütigkeit, obwohl ihre Erziehung anderes vorgesehen hat. Für sie zählt nur, möglichst viel Spaß zu haben, und durch ihre oftmals nicht durchdachten und irren Aktionen kann sie ihren Mitmenschen gewaltig auf die Nerven gehen. Doch gerade ihrem älteren Bruder und ihren besten Freunden Regulus und Rabastan gegenüber ist sie sehr anhänglich, wenn auch nicht unbedingt normal.


Daniella Fawcett

15 Jahre | 5. Klasse | Slytherin | Ersatzsucherin | Co-Leiterin der Schülerzeitung | Userprofil

Daniella ist eine selbstbewusste, ehrgeizige, loyale, gesellige, aber auch eifersüchtige, neugierige, nachtragende und herrische Hexe, deren große Leidenschaft unter anderem das Quidditchspielen ist. Gleichzeitig begeistert sie sich auch sehr für den Reit- und Fechtsport. Sie träumt davon, eines Tages als Quidditchprofi zu spielen und Zauberstäbe herzustellen. Verlieren kann sie gar nicht leiden, immerhin sieht sie sich lieber in der Position der Gewinnerin und liebt es, im Mittelpunkt zu stehen.


Sebastian Fawley

15 Jahre | 5. Klasse | Slytherin | Vertrauensschüler | Jäger | Userprofil

Sebastian ist der gefeierte, begabte Spross einer reinblütigen Familie. Eloquent, zielstrebig und verantwortungsbewusst ist er der geborene Anführer - dazu passen seine Schwächen wie Hochmut, Ungeduld und Eitelkeit. Sebastian ist außerdem der loyalste Freund und Verbündete, den man sich nur wünschen kann, und hat eine verträumte, nachdenkliche Seite, die er nur sehr nahestehenden Personen zeigt. Seine größte Leidenschaft ist das Reiten.


Pauline Chambers

16 Jahre | 6. Klasse | Slytherin | Vertrauensschülerin | Userprofil

Pauline ist eine ehrgeizige, zielstrebige und treue Hexe, die auch eifersüchtig und egoistisch sein kann und der die Vorurteile gegenüber ihrem Haus auf die Nerven gehen, erst recht weil sie sich dort wohl fühlt. Sie läuft gerne Schlittschuhe, spielt Geige, findet magische Wesen total interessant und schleicht sich oft in den Verbotenen Wald, um welche zu beobachten und zu zeichnen. Ihr großer Traum ist es, auf einem Hippogreifen zu fliegen und selbst einen zu besitzen oder welche zu züchten.


Alicia Cumberland

16 Jahre | 6. Klasse | Slytherin | Userprofil

Alicia, gelegentlich auch Ali genannt, stammt aus einer halbblütigen Familie, weshalb sie sich eher wenig für die Reinblutideologie interessiert. Sie ist sehr selbstbewusst und entschlossen, jemand, der meistens einen Weg findet um sein Ziel zu erreichen, auch wenn sie dafür ein wenig List anwenden muss. Dennoch liebt sie ihre Familie aufrichtig und ist auch ihren Freunden gegenüber loyal und zuverlässig. Allerdings sollte man ihre Stimmungsschwankungen nicht unterschätzen, kann sie doch eine ziemliche Zicke sein.


Ella Davies

16 Jahre | 6. Klasse | Slytherin | Userprofil

Im großen und ganzen weiß Ella selbst noch nicht wirklich wer sie ist und ist immer noch auf der Suche zu sich selbst.
Die einen sehen sie so, die anderen so...
Im neuen Jahr möchte sie nun versuchen offener an Dinge heran zugehen und nicht mehr die Ideologie ihres Vaters zu vertreten.


Janus Mulciber

16 Jahre | 6. Klasse | Slytherin | Userprofil

Janus ist ein überzeugter Slytherin, ein überzeugter Reinblüter – überhaupt ist er von allem sehr überzeugt, was er so tut. Er weiß bereits von Lord Voldemorts Vorhaben, immerhin ist sein Vater ein stolzer Anhänger des Dunklen Lords. Dieses Wissen für sich zu behalten fällt ihm aber leicht, Janus kann sehr schweigsam sein. Er ist zwar leider noch zu jung, um den Todessern beizutreten, bis dahin bleibt ihm aber immerhin die Möglichkeit, den Muggelgeborenen von Hogwarts das Leben schwer zu machen.


Mia Selwyn

16 Jahre | 6. Klasse | Slytherin | Treiberin | Kapitänin | Userprofil

Mia ist ein eher ruhiges Mädchen, welches so gar nicht nach der Meinung ihrer Familie agiert. Sie sollte wohl eher die Etikette wahren, doch das ist etwas, was ihr sehr missfällt. Sie ist besorgt über die neuesten Entwicklungen und kann diese nicht nachvollziehen. Wenn es nach ihr gehen würde, würden alle in Frieden miteinander leben, egal welcher Abstammung man ist. Mia ist eine sehr loyale und freundschaftliche Person.


Kendrick Wilkes

16 Jahre | 6. Klasse | Slytherin | Jäger | Userprofil

Kendrick ist jemand, dem man die schwelende Dunkelheit, die in seinem Inneren ruht, selten anmerkt – die Kämpfe, die er zu bestehen hat, sind zahlreich. Seine Worte sind oftmals von schneidendem Witz und der Intonation eines guten Redners, der sich aufgrund seines weit gefächerten Interesses auf beinahe jedes Themengebiet einlassen kann. Er ist aktiv und sportlich, Herausforderungen jedweder Art geht er nicht aus dem Weg; er gibt immer 150% und das sowohl im guten als auch im schlechten Sinne.


Kenneth Wilkes

16 Jahre | 6. Klasse | Slytherin | Userprofil

Kenneth Wilkes scheint der perfekte Freund und Schwiegersohn zu sein: Höflich, charmant, charismatisch und wortgewandt. Als ältester Sohn hat er eine strenge Erziehung genossen, dafür jedoch nun eine vielversprechende Zukunft vor sich. Doch in dem Slytherin steckt auch eine manipulative Seite, die die Menschen in seiner Umgebung stets für seinen Zweck ausnutzt. Außerdem ist er unglaublich anspruchsvoll, dafür jedoch umso loyaler, sobald man sich als seinen Freund zählen darf.


Aaron Jónasson

17 Jahre | 7. Klasse | Slytherin | Userprofil

Aaron, der Zyniker vom Dienst, stets einen schnippischen Kommentar auf den Lippen. Er behält gern die Kontrolle und lässt sich ungern gehen. Elegante Lässigkeit ausstrahlend wirkt er auf die einen anziehend, auf andere arrogant und abstoßend. Seine Emotionen sieht man ihm nur schwer an, meist hat er eine dezente "fuck-the-world"-Rüstung angelegt und wirkt oft kühl und distanziert. Tatsächlich schätzt er das Individuelle, ist tolerant und interessiert sich nicht für Mainstream.


Jason Ward

17 Jahre | 7. Klasse | Slytherin | Schulsprecher | Jäger | Userprofil

Jason Ward ist nicht unbedingt der typische Slytherin, den man sich vorstellt. Man sollte aber nicht denken, dass er nicht EIN typischer Slytherin ist. Er ist ehrgeizig und kann keiner Herausforderung aus dem Weg gehen. Alles in allem macht er nicht den Eindruck, als könnte man ihn ernst nehmen, aber das sollte man besser. Der Schulsprecher hat auch eine dunkle Seite, die jeder zu spüren bekommt, der sein Haus oder etwas, das ihm wichtig ist, in den Schmutz zieht.





Schulpersonal, Geister & sonstige Schlossbewohner



Albus Dumbledore

94 Jahre | Schulleiter von Hogwarts | Gründer des Ordens | Userprofil

Albus ist seit einigen Jahren Schulleiter von Hogwarts, schon zuvor unterrichtete er an der bekannten Zaubererschule, und man kann durchaus sagen, dass er sich mit seinem Amt identifiziert. Es liegt ihm viel am Wohl seiner Schüler und im Grunde betrachtet er sie alle auf eine gewisse Art und Weise als seine Kinder. Albus ist hochintelligent, neigt jedoch dazu, andere zu manipulieren und kann mit Macht nicht besonders gut umgehen. Er ist homosexuell, zeigt es jedoch niemals öffentlich. Seine Sexualität hält er ebenso verschlossen wie seine Vergangenheit.


Ares Grey

43 Jahre | Lehrer für Alte Runen | Userprofil

Ares ist jemand, der sich nur schwer beeindrucken lässt. Stattdessen ist er derjenige, der für den bleibenden Eindruck sorgt. Denn er ist weder auf den Mund gefallen noch hält er mit seinem Sarkasmus oder seiner Meinung hinterm Berg – sein Erscheinungsbild inklusive; was andere über ihn denken, interessiert ihn nicht. Er liebt das lockere Leben, kann andere gut motivieren, ist konsequent, mag Herausforderungen und ist unerschütterlich sowie loyal in Wesen und Charakter. Geht nicht? Gibt es nicht.


Rubeus Hagrid

47 Jahre | Wildhüter | Hüter der Schlüssel und Ländereien | Userprofil

Der wohl freundlichste Halbriese, den es in der magischen Welt gibt, wenn nicht sogar der einzige. Zwar hat Hagrid einen Hang dazu, mit zu gefährlichen Tierwesen Freundschaft zu schließen, aber trotzdem weiß er genau, was er an seinen Freunden und vor allem seinen Verbündeten hat. Ebenso gerne zieht es ihn schon mal in die Pubs in Hogsmeade, wo er nicht selten etwas zu tief in den Methumpen schaut. Trotzdem ist er vertrauenswürdiger als es aussieht.


Jareth King

48 Jahre | Lehrer für Zauberkunst | Userprofil

Charismatisch, Souverän, Zielstrebig. Das sind die drei Worte mit denen sich Jareth gerne schmückt und die darüber hinwegtäuschen sollen, dass Eitel, Jähzornig und Manipulativ wie ein Spiegelbild mit diesen verknüpft sind. Der strenge und autoritäre Lehrer mag im Klassenraum fair sein, und im Privatleben viel Humor an den Tag legen, doch er hasst es wenn die Dinge nicht nach seiner Nase laufen und kann durchaus sehr ungemütlich werden.


Primrose Macmillan

31 Jahre | Lehrerin für Pflege magischer Geschöpfe | Hauslehrerin von Ravenclaw | Leiterin Schülergarten | Userprofil

Primrose ist eine offene, intelligente, tolerante, einfühlsame, aber auch neugierige, gutgläubige, sensible und verträumte Hexe, deren große Leidenschaft magische Tierwesen sind, sodass ein Tier an ihrer Seite ihr Erkennungsmerkmal ist. Sie mag Sonnenaufgänge, Vogelzwitschern am Morgen, Blumen, Bücher vorm Kamin lesen und kann Streit, Diskriminierungen und Krieg gar nicht leiden. Sie wünscht sich eine friedliche Welt, in der jeder den anderen akzeptiert und niemandem Wissen vorenthalten wird.


Minerva McGonagall

41 Jahre | Lehrerin für Verwandlung | Hauslehrerin von Gryffindor | Stellv. Schulleiterin | Ordensmitglied | Userprofil

Minerva McGonagall gilt wohl zurecht als eine der besten Hexen ihrer Zeit, bewies sie das doch bereits während ihrer Schullaufbahn. Doch auch später machte sie sich einen Namen im Ministerium und anschließend als Lehrerin für Verwandlung. Heute ist sie ein Mitglied im Orden des Phönix und bezieht aktiv Stellung gegen die abscheuliche Rassenideologie der Todesser. Dies tut sie auch aus ihrer tiefen Liebe zu ihren Schülern heraus, die sie ausnahmslos bis in den Tod beschützen würde.


Juliana Ò Callaghan

29 Jahre | Lehrerin für Kräuterkunde | Hauslehrerin von Hufflepuff | Userprofil

Juliana ist eine offene und ehrliche Persönlichkeit. In ihrem Job ist sie sehr enthusiastisch. Sie liebt es Kindern und Jugendlichen etwas beizubringen. Sie ist in ihrem Job fair und behandelt auch die Schüler aus den anderen Häusern wie ihre Hufflepuff-Schüler. Privat ist sie am liebsten mit ihrer Tochter zusammen und ist froh, dass sie nicht mehr unter ihrem Ex-Mann leiden muss. Sie sieht langsam wieder nach vorne und ist endlich wieder glücklich in ihrem Leben.


Marius Plant

32 Jahre | Lehrer für Arithmantik | Gastdozent für Musik | Squib | Chorleiter und Dirigent in Hogwarts | Userprofil

Marius ist ein typischer Draufgänger, der vom sogenannten Ernst des Lebens nichts wissen will. Viel lieber verbringt er seine Zeit damit, mit gutaussehenden Frauen und Männern zu flirten, wobei er jedoch selten ernsthafte Beziehungen führt. Als Squib war ihm ein Platz in Hogwarts verwehrt, dennoch hat er sich selbst zu einem Fachmann für Arithmantik ausgebildet und unterrichtet dieses Fach nun auch in Hogwarts. Außerdem ist er sehr an Sport und Musik – was er auch als Gastdozent in Oxford lehrt - interessiert.


Diana Podmore

27 Jahre | Aurorin | Lehrerin für Verteidigung gegen die Dunklen Künste | Userprofil

Diana, eine Aurorin, wurde nach dem Tod ihrer Kollegin zum Schutz vor bösartigen Presseberichten als Lehrerin nach Hogwarts geschickt. Sie ist eine zielstrebige, verantwortungsbewusste Kämpferin gegen das Böse und stets für alle da, die ihre Hilfe benötigen. Da fällt es vielen Menschen gar nicht auf, dass die so tapfere und ehrgeizige Aurorin eigentlich sehr sensibel und mitunter einsam ist. Ausgleich findet Diana beim Sport und vor allem Theater.


Poppy Pomfrey

28 Jahre | Schulheilerin | Ordensmitglied | Userprofil

Poppy ist eine resolute und dickköpfige junge Frau. Sie war schon immer sehr stur, fast niemand kann sie dazu überreden, etwas zu tun, was sie nicht will. Die ehemalige Gryffindor-Schülerin ist jedoch nicht ganz so streng wie sie auf den ersten Blick wirken mag, im Gegenteil, während ihrer Schulzeit hat sie auch nicht immer an Regeln gehalten. In ihrem Beruf als Schulheilerin geht sie voll und ganz auf, das Wohl der Patienten steht für die im Grunde herzensgute Heilerin an erster Stelle.


Damian Wood

34 Jahre | Flugkundelehrer & Quidditchschiedsrichter | Userprofil

Damian Wood ist einer der tolerantesten und loyalsten Menschen die es gibt und durch seine lockere und humorvolle Art der perfekte Gegenpart für eine Lebenslange Freundschaft. Auch wenn er den ein oder anderen mit seiner chaotischen Art schon auf die Palme gebracht hat, kann man ihm nie lange böse sein.



Merlin Charakterübersicht

Dieser Thread befindet sich aufgrund des Sprungs in das neue Schuljahr / das neue Semester in Überarbeitung.


Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry


Gryffindor
28 Schüler: 14 Mädchen und 14 Jungen

Hufflepuff
28 Schüler: 19 Mädchen und 9 Jungen

Ravenclaw
25 Schüler: 13 Mädchen und 12 Jungen

Slytherin
18 Schüler: 9 Mädchen und 9 Jungen

Schulpersonal, Geister & sonstige Schlossbewohner
11 Schlossbewohner: 9 Lehrer und 2 Angestellte
Darunter: 2 Ordensmitglieder



Magical University of Oxford


Studenten
19 Studenten: 10 Studentinnen und 9 Studenten

Universitätsbedienstete
1 Bedienstete


Sonstige Charaktere


Sonstige Charaktere
30 Charaktere: 12 weibliche und 18 männliche
Darunter 3 Todesser und 5 Ordensmitglieder;
1 Vampir und 1 Muggel



NPCs


NPCs
11 Charaktere: 1 Schüler, 2 Studenten, 2 Universitätsbedienstete und 6 sonstige Erwachsene
Darunter 6 Todesser



Ehemalige Charaktere


Aus dem Spiel geschriebene Charaktere
8 Charaktere: 4 Schüler, 3 ehem. Lehrer und 1 Universitätsangestellte
Darunter: 1 Todesserin


Verstorbene Charaktere
12 Charaktere: 1 Schülerin, 1 Lehrer, 8 erwachsene Zauberer, darunter 1 Studentin, 1 Student und 1 Muggel


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH